Sie sind hier
Home > Fussball > Der FC 08 Homburg ist erneut auf dem Transfermarkt aktiv geworden

Der FC 08 Homburg ist erneut auf dem Transfermarkt aktiv geworden

Sportvorstand Angelo Vaccaro, Gévero Markiet, Kai Heerings, Geschäftsführer Rafael Kowollik
Sportvorstand Angelo Vaccaro, Gévero Markiet, Kai Heerings, 
Geschäftsführer Rafael Kowollik (Foto: FC 08 Homburg / Armin Kierer)

Vom SKN St. Pölten kommt Innenverteidiger Kai Heerings. Der 27-Jährige Niederländer ist 1,91 Meter groß und Linksfuß. In den letzten Jahren war er unter anderem für den FC Utrecht, SC Cambuur und Helmond Sport aktiv – ausgebildet wurden er bei Ajax Amsterdam. Er hat bereits 64 Einsätze in der Eredivisie (1. Liga Niederlande) bestritten und dabei einen Treffer erzielt. Diese Saison hat er fünf Einsätze in die 1. Österreichischen Liga zu verbuchen. Mit dem FC Utrecht hat er zwei Einsätze in der Europa League Quali und vier Einsätze in den Playoffs der Europa League. Heerings hat bis Juni 2019 unterschrieben. Mit Gévero Markiet verpflichtet der FC 08 Homburg nicht nur einen weiteren Innenverteidiger, sondern auch den dritten Niederländer. Der 25-Jährige Markiet, wie auch Heerings und van der Meulen in Amsterdam geboren, ist 1,87 Meter groß und Rechtsfuß. Er war die letzten Monate vereinslos und davor ebenso für den FC Utrecht und Helmond Sport aktiv. Er hat mehrere Jahre mit Kai Heerings gemeinsam in der Innenverteidigung gespielt. In der Eredivisie hat es Markiet auf 58 Einsätze gebracht und dabei vier Treffer erzielt. Auch er hat mit Utrecht zwei Europa League Quali-Spiele absolviert. Markiet hat ebenfalls bis Juni 2019 unterschrieben.

Sportvorstand Angelo Vaccaro: „Wir freuen uns, zwei solche Spieler verpflichten zu können. Beide kommen zusammen auf gut 120 Einsätze in der Erendivisie und haben sieben Jahre zusammengespielt. Wir sind davon überzeugt, dass sie uns einen Schritt nach vorne bringen und wir den Abgang von Jure Colak und die Verletzung von Nils Fischer mit den beiden gut kompensieren können.“

Auch Heerings und Markiet werden wie Timothy van der Meulen mit der Mannschaft mit in die Türkei ins Trainingslager reisen und sich auf die Rückrunde vorbereiten.

Autor: Medien FC 08 Homburg-Saar e.V. web: fc08homburg.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

Schreibe einen Kommentar

nach oben