Sie sind hier
Home > Handball > Dauerkartenvorverkauf bei den Eulen startet am 12. Juni

Dauerkartenvorverkauf bei den Eulen startet am 12. Juni

Eulen-Rekordtorschütze und Teammanager Philipp Grimm. (Foto: Claus Geiss)
Eulen-Rekordtorschütze und Teammanager Philipp Grimm. (Foto: Claus Geiss)

Ab dem 12. Juni 2020 beginnt bei den Handballern von den Eulen Ludwigshafen der Dauerkartenvorverkauf für die neue Handball-Bundesligasaison 2020/21, bis zum 30. Juni 2020 gibt es einen Frühbucherpreis.

Trotz der Erhöhung auf 20 Mannschaften ist der Dauerkartenpreis wie im Vorjahr gleich geblieben und die Zuschauer erleben in der neuen Saison dann 19 Heimspiele.

Die günstigste Dauerkarte (Stehplatz) kostet für Erwachsene 140 Euro und für Jugendliche 70 Euro. Die Preise für die Sitzplätze sind gestaffelt, für die Tribünen am Spielfeld beträgt der Preis 320 Euro, für den Balkon 250 Euro und weiter oben dann 180 Euro. Für Jugendliche kosten die Karten 250 Euro (Tribüne) und Balkon 180 sowie 115 Euro.

Neu gibt es die Dauerkarte Plus für 30 Euro

mit der die Teilnahme an einem exklusiven Fanfest mit dem ganzen Eulen-Team sowie einem Rabatt im Fanshop. Die Dauerkarten können online bestellt werden oder auch in der Eulen-Geschäftsstelle in der Luitpoldstraße 42, 67063 Ludwigshafen zu den Öffnungszeiten erworben werden. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite von den Eulen Ludwigshafen unter www.die-eulen.de.

Die Handballer von den Eulen Ludwigshafen haben Ende Mai auch ihr neues Logo präsentiert und werden ab dieser Saison nur noch als Eulen Ludwigshafen auflaufen. Das Eulen-Team ist seit dem Aufstieg 2017 immer die jüngste Mannschaft in der ersten Handball-Bundesliga.

Eine tolle Aktion zu Gunsten

für die Eulen Ludwigshafen gibt es auch vom Weingut Wolfram Gratz, der von jeder verkauften Flasche Wein drei Euro den Eulen Ludwigshafen spendet. Der gebürtige Saarländer aus der Nähe von Völklingen, lebt seit fünf Jahren in Waldsee bei Speyer in der Vorderpfalz und besuchte im Vorjahr erstmals ein Heimspiel von den Eulen Ludwigshafen.

Wolfram Gratz hat sein Weingut in Ungarn in der Nähe vom Plattensee und baut auf einer Fläche von zwei Hektar die Weinreben an. Seine Rotweine wurden im Vorjahr international ausgezeichnet.

Der Wein kann auf der Internetseite vom Weingut Gratz unter www.weingut-gratz.de mit dem „Stichwort Eulen“ bestellt werden.
„Als ich in der Zeitung von den Problemen gelesen habe, bot ich dem Verein an, von jeder meiner 10.000 Weinflaschen, die ich pro Jahr abfülle, drei Euro zu spenden, wenn diese mit dem Stichwort Eulen bestellt und gekauft werden“, sagte Winzer Wolfram Gratz.

Autor: Michael Sonnick, web: die-eulen.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben