TG Saar mit 60:20 Auftaktsieg in die Saison 2019 gestartet

Mit 60:20 Auftaktsieg in die Saison 2019 gestartet. (Foto: Andrea Steinmetz)

Mit 60:20 Auftaktsieg in die Saison 2019 gestartet. (Foto: Andrea Steinmetz) Dauser zum Einstand TOPSCORER DILLINGEN. Die Turner der TG Saar stellten sich souverän ohne ausländischem Gastturner in guter Form vor einer tollen Zuschauerkulisse dem Heimpublikum und der ersten Hürde für eine hoffnungsvolle Saison. Einen perfekten Einstand gab Neuzugang Lukas Dauser, der mit 19

Weitere Verstärkung für die TG SAAR

Florian Lindner (links) und Sebastian Krimmer verstärken die TG Saar. (Foto: Verein) Der Kader der TG SAAR für die kommende Saison ist komplett. Neben Nationalturner Lukas Dauser konnten die Saarländer mit Sebastian Krimmer und Florian Lindner zwei weitere deutsche TopTurner verpflichten. Sebastian Krimmer (28 Jahre) kommt vom MTV Stuttgart, der im letzten Jahr

TG SAAR verpflichtet Deutschen Spitzenturner Lukas Dauser

TG SAAR verpflichtet Deutschen Spitzenturner Lukas Dauser. (Foto: Andrea Steinmetz)

TG SAAR verpflichtet Deutschen Spitzenturner Lukas Dauser. (Foto: Andrea Steinmetz) Dillingen. Der Wahlberliner und einer der besten Turner Deutschlands Lukas Dauser wird ab der Saison 2019 für das Team der TG SAAR in der 1. Bundesliga an die Geräte gehen. Am vergangenen Wochenende wurde Lukas Dauser sensationell mit seinem bisherigen Team der KTV

TG Saar gewinnt im DTL-Finale Bronze

TG Saar gewinnt im DTL-Finale Bronze

(Foto: Andrea Steinmetz) Ludwigsburg. Im Duell mit dem SC Cottbus konnte die TG Saar mit einem 43:29 Sieg im DTL-Finale in der MHP Arena Ludwigsburg die Bronzemedaille gewinnen. Den entscheidenden Grundstein des Erfolges legten die Saarländer am Sprung (1:8) und am Barren (0:13). Der unerwartete deutliche Vorsprung wurde kämpferisch verteidigt, auch wenn

TG Saar löst Finalticket und kämpft am 1. Dezember in Ludwigsburg um Bronze

TG Saar löst Finalticket und kämpft am 1. Dezember in Ludwigsburg um Bronze

TG Saar löst Finalticket und kämpft am 1. Dezember in Ludwigsburg um Bronze. (Foto: Andrea Steinmetz) Mit einem souveränen 50:32 Sieg löste die TG Saar gegen den amtierenden Mannschaftsmeister KTV Straubenhardt das Ticket für das kleine Finale. Dillingen. Beim letzten Heimwettkampf gegen den amtierenden Deutschen Mannschaftsmeister KTV Straubenhardt nutzten die Saarländer die

TG Saar II verteidigt Tabellenführung mit 74:22 Kantersieg gegen TV Hösbach/TV Großostheim

TG Saar II verteidigt Tabellenführung mit 74:22 Kantersieg gegen TV Hösbach/TV Großostheim

Foto: Andrea Steinmetz Die Youngsters der TG Saar II ließen vor Heimpublikum in der Kreissporthalle Dillingen nichts anbrennen. Lediglich am Reck überließen sie den Gästen nach eigenen Fehlern einen Gerätepunkt. Die Entscheidungen an den weiteren Geräten gingen souverän an die Saarländer. Sie begannen bereits mit starken Bodenübungen und gingen mit 14:3

TG Saar möchte beim Heimkampf gegen TV Hösbach/TV Großostheim Tabellenspitze verteidigen

Turnen bei SPORTregio.de

Am Samstag, den 27. Oktober um 16 Uhr in der Kreissporthalle Dillingen möchte die junge Truppe der TG Saar 2 mit einem Sieg die Tabellenspitze verteidigen. Gegner wird das Team TV Hösbach/TV Großostheim sein, das derzeit auf dem fünften Tabellenplatz liegt. In den letzten Jahren gab immer schöne und faire Wettkampf

TG Saar übernimmt mit Sieg über TSV Grötzingen/ Karlsruhe die Tabellenspitze

TG Saar übernimmt mit Sieg über TSV Grötzingen/ Karlsruhe die Tabellenspitze

(Foto: Verein) Grötzingen. Die Turner der TG Saar haben in der 3. Bundesliga Nord ihren Auswärtssieg gegen TSV Grötzingen/Karlsruhe mit 25:46 gewonnen. Bereits in der ersten Wettkampfhälfte, nach Boden, Pauschenpferd und Ringe, dominierten sie die Begegnung bereits mit 9:28 und konnten auch bis dato alle Gerätepunkte für sich entscheiden. Lediglich am Sprung

Lösbarer Auswärtsaufgabe gegen TSV Grötzingen

Turnen bei SPORTregio.de

Hochmotiviert durch den Sieg beim letzten Heimwettkampf reisen die TG SAAR 2 am kommenden Samstag zum ebenfalls Drittplatzierten in der Tabelle TSV Grötzingen/ Karlsruhe. Bedenkt man, dass das junge Team bisher noch lange nicht sein volles Leistungsvermögen ausgeschöpft hat, ist für den anstehenden Wettkampf alles möglich. Schließlich möchten die Turner der