Sportgymnastinnen erfolgreich in Berlin und Karlsruhe

v.l.n.r.: Diana Bernhardt, Elisabeth Polzin-Kvasova, Xenia Mauer, Emma Klein, Angelina Fink, Pauline Köhler. (Foto: Köhler)

v.l.n.r.: Diana Bernhardt, Elisabeth Polzin-Kvasova, Xenia Mauer, Emma Klein, Angelina Fink, Pauline Köhler. (Foto: Köhler) Die Saarländischen Sportgymnastinnen waren an den letzten beiden Wochenenden beim Fächercup, einem Freundschaftsturnier in Karlsruhe und beim RSG Team Masters, einem großen internationalen Wettkampf in Berlin am Start. Karlsruhe In Karlsruhe konnten die Gymnastinnen, die für den TV

„Winter-Cup“ in der Rhythmischen Sportgymnastik

Regina Krivoseev Platz 2 mit Seil in Leverkusen (links), Xenia Mauer Platz 1 mit Band in Leverkusen (rechts). (Fotos: Köhler)

Regina Krivoseev Platz 2 mit Seil in Leverkusen (links), Xenia Mauer Platz 1 mit Band in Leverkusen (rechts). (Fotos: Köhler) Zum Jahresende stand für die saarländischen Sportgymnastinnen ein weiteres hochkarätiges Turnier auf dem Programm: Bereits zum dritten Mal in Folge richtete der TSV Bayer 04 Leverkusen Mitte Dezember liebevoll den "Winter-Cup"

TV St.Wendel schafft Qualifikation für 1.Bundesliga!

vlnr: vorne Regina Krivoseev, Pauline Köhler, Elisabeth Polzin-Kvasova, hinten: Emma Klein, Xenia Mauer, Anna Spanier. (Foto: Köhler)

vlnr: vorne Regina Krivoseev, Pauline Köhler, Elisabeth Polzin-Kvasova, hinten: Emma Klein, Xenia Mauer, Anna Spanier. (Foto: Köhler) Das saarländische Team des TV St.Wendel hat Geschichte geschrieben. Es qualifiziert sich über zwei gelungene Qualifikationswettkämpfe in Hachenburg, Ende November und Berlin, Anfang Dezember für die 1. Bundesliga in der Rhythmischen Sportgymnastik. Somit gehört der

Saarländerinnen überraschen bei Bundesligaqualifikation

Die Ligamannschaft 2019/2020 mit Trainerinnen Schalda-Junk und Linenko. (Foto: Köhler)

Die Ligamannschaft 2019/2020 mit Trainerinnen Schalda-Junk und Linenko. (Foto: Köhler) Im Jahr 2020 wird es zum ersten Mal in der Geschichte eine Bundesliga in der Rhythmischen Sportgymnastik (RSG) geben. Das Ligaformat soll nun auch in der RSG neben den Einzel- und Gruppendisziplinen für ein zusätzliches, attraktives Wettkampfangebot sorgen. Die historischen Qualifikationswettkämpfe hierzu

Die RSG-Saar beim Aurore-Cup in Contern/LUX

Aurore-Cup in Contern LUX 2019. (Foto: Köhler)

Aurore-Cup in Contern LUX 2019. (Foto: Köhler) Die Sportgymnastinnen des Leistungszentrums Saarbrücken konnten am vergangenen Wochenende schöne Ergebnisse beim 4. Aurore-Cup in Contern/Luxemburg erzielen. Unter Teilnehmerinnen aus Luxemburg, Frankreich, Österreich, den Niederlanden, Ungarn, Russland und Deutschland zeigten die Gymnastinnen, die alle für den TV St.Wendel starten, teilweise erstmals ihre neuen Choreografien unter Wettkampfbedingungen.

Halloween-Turnier in Ludwigshafen

vlnr: Karolina Kotenev, Regina Krivoseev, Leonie Linenko, Elisabeth Polzin-Kvasova, Diana Bernhardt, Liana Neumann, Leonie Linenko. (Foto: Köhler)

vlnr: Karolina Kotenev, Regina Krivoseev, Leonie Linenko, Elisabeth Polzin-Kvasova, Diana Bernhardt, Liana Neumann, Leonie Linenko. (Foto: Köhler) Gelungene Darbietungen präsentierten die Sportgymnastinnen des Saarbrücker Turn-Zentrums beim jährlichen Halloween-Turnier des TB Oppau, welches am 02. November 2019 in Ludwigshafen stattfand. Die sechs Gymnastinnen der Jahrgänge 2007, 2008 und 2009 hatten je zwei Choreografien

Bundeskadertest in Frankfurt

v.l.n.r.: vorne Regina Krivoseev, Leonie Linenko, hinten Pauline Köhler, Elisabeth Polzin-Kvasova, Emma Klein. (Foto: Köhler)

v.l.n.r.: vorne Regina Krivoseev, Leonie Linenko, hinten Pauline Köhler, Elisabeth Polzin-Kvasova, Emma Klein. (Foto: Köhler) Fünf Gymnastinnen des TV St.Wendel durften am letzten Samstag die Farben des Saarländischen Turnerbundes beim DTB- Bundeskadertest der Rhythmischen Sportgymnastik in Frankfurt vertreten. Zum ersten Mal dabei war die 11-jährige Leonie Linenko. Für Regina Krivoseev, Pauline Köhler

Gelungener Test für TV Rehlingen

Hinten (vlnr): Trainerin Monika Stefan, Marta Jacak, Sophia Kimmel , Anna Spanier und Kampfrichterin Lisa Spanier. Vorne (vlnr): Daria Usoltsev und Valeria Schierling. (Foto: Verein)

Hinten (vlnr): Trainerin Monika Stefan, Marta Jacak, Sophia Kimmel, Anna Spanier und Kampfrichterin Lisa Spanier. Vorne (vlnr):Daria Usoltsev und Valeria Schierling. (Foto: Verein) Sportgymnastinnen überzeugen auf internationaler Ebene Rehlingen/Worms. Für die Gymnastinnen des TV Rehlingen haben die ersten Wettkämpfe begonnen. Am vergangenen Samstag, 28. September 2019, durften die Mädchen ihr Können bei

Turnier in Worms und Lehrgang des DTB-Nachwuchskaders

v.l.n.r.: Angelina Fink, Xenia Mauer, Vasiana Todorova, Diana Bernhardt, Catharina Herz. (Foto: TV St. Wendel)

v.l.n.r.: Angelina Fink, Xenia Mauer, Vasiana Todorova, Diana Bernhardt, Catharina Herz. (Foto: TV St. Wendel) Bundeskadermitglied Elisabeth Polzin-Kvasova und Landestrainerin Karin Schalda-Junk besuchten einen Lehrgang des DTB-Nachwuchskaders im Bundesleistungszentrum Schmiden in Stuttgart mit Gymnastinnen aus dem ganzen Bundesgebiet. Fünf weitere Gymnastinnen weilten währenddessen beim Internationalen Nibelungen-Cup in Worms. In Begleitung von STB-Trainerin

Internationales Turnier in Dordrecht (Niederlande)

vlnr: Diana, Regina, Pauline, Leonie, Elisabeth, Carolina, Catharina, Emma, hintere Reihe: Nicole Linenko, Karin Schalda-Junk. (Foto: Verein)

vlnr: Diana, Regina, Pauline, Leonie, Elisabeth, Carolina, Catharina, Emma, hintere Reihe: Nicole Linenko, Karin Schalda-Junk. (Foto: Verein) Acht saarländische Gymnastinnen des DTB-Turnzentrums "RSG Saarbrücken" nahmen am 29. Juni 2019 am "Miss Sparta Cup" im niederländischen Dordrecht teil. 13 Vereine aus Belgien, Deutschland und den Niederlanden nahmen in fünf Altersklassen die Gelegenheit wahr,