Mick Schumacher gewinnt die Formel 3 Europameisterschaft

Mick Schumacher gewinnt die Formel 3 Europameisterschaft

Michael Schumacher, Sohn des Rekordweltmeisters gewinnt Formel 3. (Foto: moto-foto) Mick Schumacher hat als erster deutscher Motorsportler die heiß umkämpfte Formel 3 Europameisterschaft gewonnen. Was deutschen Formel 1 Größen wie Frentzen, Rosberg, Vettel und seinem Vater Michael Schumacher in den jungen Jahren ihrer Karriere verwehrt geblieben ist gelang dem Sohn des

ADAC MX Masters 2018: Zahlreiche attraktive Sonderpreise vergeben

ADAC MX Masters 2018: Zahlreiche attraktive Sonderpreise vergeben

Die Meister 2018 (v.l.n.r.): Camden Mc Lellan (ADAC MX Junior Cup 85), J ett Lawrence (ADAC MX Youngster Cup), Henry Jacobi (ADAC MX Masters) und Filip Olsson (ADAC MX Junior Cup 125). (Foto: ADAC Motorsport) Red Bull Holeshot Award geht an Nagl, Hofer, Meuwissen, Piller und Caprani Michael Spacek-Sonderpreis an vier

Hochspannung in Zahlen: Fakten zur ADAC GT Masters-Saison 2018

Hochspannung in Zahlen: Fakten zur ADAC GT Masters-Saison 2018

Maximilian Götz beeindruckte in den Qualifyings. (Foto: ADAC Motorsport) Porsche-Duo Robert Renauer/Mathieu Jaminet erstmals Meister 22 verschiedene Rennsieger von neun Teams und fünf Marken ADAC GT Masters 2018 so ausgeglichen wie noch nie München. Die Porsche-Piloten Robert Renauer (33/Jedenhofen) und Mathieu Jaminet (23/F, beide Precote Herberth Motorsport) setzten sich in der

MXoN: Team Germany auf Platz zehn

MXoN: Team Germany auf Platz zehn

Team Germany mit Henry Jacobi, Ken Roczen und Max Nagl. (Foto: ADAC Motorsport) Schwierige äußere Bedingungen durch viel Regen Sturzpech für die deutschen Fahrer in allen Läufen Starke Leistung von Max Nagl und Ken Roczen im letzten Rennen Red Bud. Nach einem starken Qualifying mit dem vierten Platz am Samstag, verliefen

MXoN: Platz vier für Team Germany im Qualifying

MXoN: Platz vier für Team Germany im Qualifying

Team Germany hat sich am Samstag stark präsentiert. (Foto: ADAC Motorsport) Ken Roczen im ersten Rennen auf Platz zwei Henry Jacobi sichert mit Rang drei im zweiten Rennen Finaleinzug Max Nagl nach Holeshot und kleinem Ausrutscher auf Platz acht Red Bud. Die Qualifikation zum Motocross der Nationen im US-amerikanischen Red Bud

Marquez baut WM – Führung aus, deutsche Teilnehmer im Pech

Marquez baut WM – Führung aus, deutsche Teilnehmer im Pech

Sieger in Buriram - Marc Marquez. (Foto: moto-foto) Beim 15. Saisonrennen der diesjährigen Motorrad-Weltmeisterschaft blieben die deutschen Teilnehmer in der Moto3 und Moto 2 Klasse punktelos. Titelverteidiger Marc Marquez konnte in der MotoGP seine WM-Gesamtführung weiter ausbauen. Moto3 In der kleinsten Grand Prix Klasse ruhten die deutschen Hoffnungen neben Philipp Öttl auch auf

Titel-Kandidat Tom Koch aus Deutschland

Titel-Kandidat Tom Koch aus Deutschland

(Foto: privat) Top-Nachwuchs-Fahrer Tom Koch aus Thüringen geht beim ADAC Supercross Stuttgart im November an den Start. Zuschauer können sich Hoffnungen auf deutsche Top-Platzierungen machen. Das deutsche Talent Tom Koch (20) startet beim ADAC Supercross Stuttgart am 9. und 10. November in der Schleyer-Halle. Der Thüringer, seit wenigen Wochen als Voll-Profi unterwegs,

Deutschen Meistertitel bei den Seitenwagen für Sattler und Neubert

Josef Sattler und Uwe Neubert holen sich in Hockenheim den Deutschen Meistertitel bei den Seitenwagen

Josef Sattler und Uwe Neubert (Adolf RS1-BMW-Gespann) und das ganze Sattler-Team feiern den zweiten Seitenwagen-IDM-Titel. (Foto: Hermann Rüger) Beim Finale zur Internationalen Deutschen Motorrad-Straßenmeisterschaft (IDM) auf dem Hockenheimring holte sich Josef Sattler mit Beifahrer Uwe Neubert den IDM-Titel bei den Seitenwagen. Auf dem 3,692 km langen badischen Motodrom standen Sattler/Neubert mit Platz

Kevin Wahr siegt beim Saisonfinale in Hockenheim

Kevin Wahr siegt beim Saisonfinale in Hockenheim

Yamaha-Pilot Kevin Wahr (Nagold) siegte beim Saisonfinale in Hockenheim (Foto: Hermann Rüger) Der Nagolder Motorradrennfahrer Kevin Wahr hat das Finale zur Internationalen Deutsche Motorrad Meisterschaft (IDM) in Hockenheim mit einem Sieg beendet. Bereits im Training zeigte der 29-jährige Schwarzwälder seine fahrerische Klasse und holte sich am Samstag die Trainingsbestzeit in der IDM

Die Rubin-Brüder fahren beim Motorradfinale in Hockenheim auf das Podium

Die Rubin-Brüder fahren beim Motorradfinale in Hockenheim auf das Podium

Vizemeister Daniel Rubin (links) freut sich mit seinem Bruder Dominik, der in Hockenheim seinen ersten IDM-Sieg feierte (Foto: Hermann Rüger) Die Brüder Daniel und Dominik Rubin aus Schwanau-Nonnenweier krönten beim Motorradfinale in Hockenheim ihre guten Saisonleistungen mit einem Platz auf dem Podium. Beide Brüder begannen ihre Motorradkarriere im Jahr 2014 im Yamaha-Cup