Dortmund verneigt sich vor König Bowers

Dortmund verneigt sich vor König Bowers. (Foto: ADAC Motorsport)

Dortmund verneigt sich vor König Bowers. (Foto: ADAC Motorsport) Der Finaltag des 37. ADAC Supercross Dortmund war geprägt von Superlativen. Als alter und neuer „König von Dortmund“ stand am Ende Tyler Bowers (Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil) im Rampenlicht. Der US-Amerikaner ist der erste Pilot in der Geschichte von Deutschlands

Der König ist zurück: Bowers gewinnt Tag 2

Tyler Bowers gewinnt Tag 2. (Foto: ADAC Motorsport)

Tyler Bowers gewinnt Tag 2. (Foto: ADAC Motorsport) 10.000 Zuschauer in der ausverkauften Westfalenhalle stachelten die Zweirad-Racer beim 37. ADAC Supercross Dortmund am Samstagabend zu Höchstleistungen an. Der Hexenkessel brodelte, als Tyler Bowers (Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil) – der „König von Dortmund“ der vergangenen zwei Jahre – im SX1-Finale

ADAC Supercross Dortmund: Ein Premium-Produkt im Ruhrgebiet

ADAC Supercross Dortmund: Ein Premium-Produkt im Ruhrgebiet. (Foto: ADAC Motorsport)

ADAC Supercross Dortmund: Ein Premium-Produkt im Ruhrgebiet. (Foto: ADAC Motorsport) Der Donnerstag vor dem ADAC Supercross in der Westfalenhalle ist der Tag des Tests und des Talks. Dies war auch bei der 37. Auflage des Klassikers nicht anders. Nachdem die Piloten zur Mittagszeit erste Gelegenheit hatten, die Naturboden-Strecke abzufahren, folgte im

Ehrung für Tobias Braun

Tobias Braun mit Friedhelm Kissel vom ADAC Pfalz und Timo Bernhard (von links) bei der ADAC Pfalz-Motorsport Ehrung. (Foto: Michael Sonnick)

Tobias Braun mit Friedhelm Kissel vom ADAC Pfalz und Timo Bernhard (von links) bei der ADAC Pfalz-Motorsport Ehrung. (Foto: Michael Sonnick) Bei der Motorsportler-Ehrung vom ADAC Pfalz in Bad Dürkheim wurde Beifahrer Tobias Braun ausgezeichnet. Er gewann zusammen mit Rallye-Pilot Fabian Kreim (Fränkisch-Crumbach) im Skoda Fabia R5 die Deutsche Rallye-Meisterschaft (DRM)

Ehrung für Kart-Talent Daniel Gregor

Kart-Talent Daniel Gregor aus Leinsweiler wurde vom ADAC Pfalz geehrt. (Foto: Michael Sonnick)

Kart-Talent Daniel Gregor aus Leinsweiler wurde vom ADAC Pfalz geehrt. (Foto: Michael Sonnick) Bei der Motorsport-Ehrung vom ADAC-Pfalz in der Salierhalle in Bad Dürkheim wurde Daniel Gregor aus Leinsweiler bei Landau für seine motorsportlichen Erfolge in der Saison 2019 geehrt. Der 14-Jährige vom MC Haßloch wurde Vizemeister beim ADAC Kart Masters in

Erlesenes Teilnehmerfeld beim ADAC Supercross Dortmund

ADAC Supercross Dortmund startet am 10. Januar in Dortmund. (Foto: ADAC Motorsport)

ADAC Supercross Dortmund startet am 10. Januar in Dortmund. (Foto: ADAC Motorsport) Das Motorsportjahr startet mit einem echten Kracher. Beim ADAC Supercross Dortmund geht vom 10. bis 12. Januar 2020 ein erlesenes Teilnehmerfeld in den Klassen SX1, SX2, SX125 und SX4 an den Start. Zweiradfans sollten sich die Veranstaltung in der

Luc Ackermann – der Weltmeister betritt das „House of Cross“

Luc Ackermann – der Weltmeister betritt das „House of Cross“. (Foto: ADAC Motorsport)

Luc Ackermann – der Weltmeister betritt das „House of Cross“. (Foto: ADAC Motorsport) Ein frisch gebackener Titelträger macht dem „House of Cross“ seine Aufwartung: Vom 10. bis 12. Januar 2020 ist mit Luc Ackermann der neue FIM Freestyle Motocross-Weltmeister beim ADAC Supercross Dortmund zu Gast. Der 21-Jährige ist der jüngste Weltmeister

Motorrad Langstrecken-WM in Sepang / Malaysia

Karriereende für den 10-fachen Weltmeister Vincent Philippe. (Foto: moto-foto)

Karriereende für den 10-fachen Weltmeister Vincent Philippe. (Foto: moto-foto) Die Langstrecken-WM der Motorradfahrer ( EWC ) absolvierte kurz vor Weihnachten ihren 2. WM Lauf. Der kalenderübergreifende Wettbewerb startete im vergangen September mit dem Bol D´or in Frankreich und endet kommenden Juli in Japan mit den 8 Stunden von Suzuka in Japan. Wetterchaos

Jan Bühn startet beim Acht-Stunden-Rennen in Malaysia

BMW-Pilot Jan Bühn aus Kronau startet erstmals in Malaysia. (Foto: Michael Sonnick) Nach dem Finale der IDM-Saison geht Motorradrennfahrer Jan Bühn jetzt am Wochenende beim Acht-Stunden-Rennen in Sepang/Malaysia für das BMW-Team LRP Poland an den Start. Der Kronauer bestreitet das zweite Langstreckenrennen in dieser Saison. Als Ersatzfahrer belegte er beim legendären Bol