Hilfsaktion StandAsOne30 der Gladiators gut gestartet

Mehr als 37.000 Euro sind schon zusammen: Hilfsaktion StandAsOne30 der RÖMERSTROM Gladiators Trier gut gestartet – Zielmarke: 120.000 Euro. (Urheber: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE)

Mehr als 37.000 Euro sind schon zusammen: Hilfsaktion StandAsOne30 der RÖMERSTROM Gladiators Trier gut gestartet – Zielmarke: 120.000 Euro. (Urheber: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE) Beeindruckende Fan-Unterstützung in kurzer Zeit Hilfsaktion als eine von drei Säulen zur Rettung des Klubs Klub hofft auf zahlreiche weitere Spender Durch den vorzeitigen Saisonabbruch in der BARMER

Gladiators Trier präsentieren ersten Baustein des Sanierungskonzepts

Spielbetrieb in der BARMER 2. Basketball Bundesliga beendet: RÖMERSTROM Gladiators Trier präsentieren ersten Baustein des Sanierungskonzepts. (Foto: Agentur KÜHNEN)

Spielbetrieb in der BARMER 2. Basketball Bundesliga beendet:RÖMERSTROM Gladiators Trier präsentieren ersten Baustein des Sanierungskonzepts. (Foto: Agentur KÜHNEN) Spielbetrieb in ProA und ProB geht nicht weiter. Verständnis und Enttäuschung auf Seiten der Trierer Profis. Sanierungskonzept soll Fortbestand der RÖMERSTROM Gladiators sichern. Nachdem Mitte letzter Woche entschieden wurde, den Spielbetrieb zunächst auszusetzen, hat

Die Barmer Liga informiert

Basketball Bundesliga bei SPORTregio.de

Aufgrund der Entwicklung in den vergangenen Tagen und den deutlichen Verschärfungen der Gesundheitsämter und Behörden in Bezug auf Veranstaltungen mit Zuschauern, sieht die Liga eine massive Ungleichheit bei der Austragung der Spiele. Zudem steht für die Liga die Gesundheit der Spieler, Trainer, Vereinsverantwortlichen und nicht zuletzt der Fans an oberster

Gladiators schlagen Nürnberg Falcons am Sparkasse Trier-Spieltag mit 89:75.

Wichtige Punkte im Playoff-Rennen : RÖMERSTROM Gladiators schlagen Nürnberg Falcons am Sparkasse Trier-Spieltag mit 89:75. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE)

Wichtige Punkte im Playoff-Rennen : RÖMERSTROM Gladiators schlagen Nürnberg Falcons am Sparkasse Trier-Spieltag mit 89:75. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE) Trier mit dem ersten Sieg nach zuletzt vier Niederlagen in Serie Beste Werfer für Trier: Till Gloger (18 Punkte) und Jermaine Bucknor (14) Nächstes Spiel am 13.03.2020 (19:30) in Rostock Nach der

Royals schlagen den Deutschen Meister souverän

Basketball Royals Saarlouis bei SPORTregio.de

Mit einer überzeugenden Leistung schlagen die inexio Royals Saarlouis am Samstagabend in der heimischen Stadtgartenhalle den aktuellen Deutschen Meister und Pokalsieger Herner TC. Am Ende stand ein 80:66 auf der Anzeigetafel. Den ersten Korb im Spiel machten die Royals, sahen sich dann aber einem in der Anfangsphase recht aggressiven Team gegenüber,

RÖMERSTROM Gladiators Trier verlieren bei Phoenix Hagen mit 92:81

Bittere Niederlage trotz starkem Comeback : RÖMERSTROM Gladiators Trier verlieren bei Phoenix Hagen mit 92:81. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE).

Bittere Niederlage trotz starkem Comeback : RÖMERSTROM Gladiators Trier verlieren bei Phoenix Hagen mit 92:81. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE). Ohne Jordan Geist verliert Trier in Hagen mit 81:92 Beste Werfer für Trier: Kyle Dranginis (15 Punkte) und Jermaine Bucknor (14) Nächstes Spiel bereits am 08.03.20 (17:00 Uhr) gegen Nürnberg, präsentiert

Gladiators Trier müssen für ein Spiel auf Jordan Geist verzichten

Sperre nach Zwischenfall in Jena: RÖMERSTROM Gladiators Trier müssen für ein Spiel auf Jordan Geist verzichten. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE)

Sperre nach Zwischenfall in Jena: RÖMERSTROM Gladiators Trier müssen für ein Spiel auf Jordan Geist verzichten. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE) Ein Spiel Sperre für Trierer Topscorer nach Auseinandersetzung in Jena. Damit steht Geist beim morgigen Spiel in Hagen nicht im Kader der RÖMERSTROM Gladiators Trier. Die RÖMERSTROM Gladiators Trier müssen beim morgigen

Doppelspieltag für die Gladiatoren

Der März bringt den nächsten Doppelspieltag: RÖMERSTROM Gladiators zunächst bei Phoenix Hagen und dann am Sparkasse Trier-Spieltag zuhause gegen die Nürnberg Falcons BC. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE).

Der März bringt den nächsten Doppelspieltag: RÖMERSTROM Gladiators zunächst bei Phoenix Hagen und dann am Sparkasse Trier-Spieltag zuhause gegen die Nürnberg Falcons BC. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE). Im März geht es für die Gladiatoren Schlag auf Schlag. Freitag um 20 Uhr beginnt der Doppelspieltag in Hagen. Bereits am Sonntag folgt das

Niederlage gegen Science City Jena

Diskussionswürdige Niederlage mit der Schlusssirene: RÖMERSTROM Gladiators verlieren nach intransparenter Entscheidung der Unparteiischen bei Science City Jena mit 84:85. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE)

Diskussionswürdige Niederlage mit der Schlusssirene: RÖMERSTROM Gladiators verlieren nach intransparenter Entscheidung der Unparteiischen bei Science City Jena mit 84:85. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE) Niederlage beim Tabellendritten in letzter Sekunde. Beste Werfer für Trier: Jordan Geist (21 Punkte) und Till Gloger (18). Nächstes Spiel für Trier am 06.03.2020 (20:00 Uhr) in Hagen. Am