Sie sind hier
Home > Tennis > C- und B-Trainerausbildung beim STB

C- und B-Trainerausbildung beim STB

(Foto: Saarländischer Tennisbund e.V.)
(Foto: Saarländischer Tennisbund e.V.)

Meldeschluss ist der 27. Juli 2018. Der Saarländische Tennisbund e.V. ist für seine erfolgreiche Nachwuchsarbeit bekannt, welche ohne die Ausbildung von Trainerinnen und Trainer nicht möglich wäre. Aus diesem Grund bietet der STB auch im Jahr 2018 wieder eine Trainerausbildung für den C-Trainer sowie eine Ausbildung zum B-Trainer an. So werden nicht nur talentierte Tennisspielerinnen- und Spieler zu Profis ausgebildet, sondern auch Trainer.

Die Zulassungsvoraussetzungen lauten wie folgt: Der Teilnehmer muss Mitglied in einem Verein des STB sein und ein Mindestalter von 16 Jahren vorweisen. Außerdem sollte der Bewerber Spielfähigkeit besitzen, die ein kontrolliertes Zu- und Mitspielen in den praktischen Ausbildungsteilen ermöglicht. Eine Überprüfung der Spielfähigkeit erfolgt vorab beim Informationslehrgang (bei Leistungsklasse schlechter als LK15). Die Teilnehmerzahl ist in jedem Jahr begrenzt, daher sollten sich Interessierte frühzeitig anmelden und über die Trainerausbildung informieren.

Weitere Informationen wie die Ausschreibung und das Meldeformulare zur C- und B-Trainer-Ausbildung finden Sie hier. Meldungen können noch bis zum 27. Juli 2018 per Mail oder Fax an den Saarländischen Tennisbund gesendet werden.

Autor: Saarländischer Tennisbund e.V.
web: stb-tennis.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

Schreibe einen Kommentar

nach oben