Sie sind hier
Home > Fussball > Borussia Dortmund und RB Leipzig gewinnen in der Champions League

Borussia Dortmund und RB Leipzig gewinnen in der Champions League

Fussball bei SPORtregio.de

Brügge/Leipzig. Borussia Dortmund hat mit einem 3:0 Auswärtssieg beim FC Brügge die Tabellenführung in der Champions League übernommen.

Thorgan Hazard brachte den BVB in der 14. Minute in Führung und Erling Haaland sorgte mit einem Doppelpack in der 18. und 32. Minute bereits früh für den Endstand. Borussia Dortmund führt nun die Tabelle in der Gruppe F mit sechs Punkten vor Lazio Rom mit fünf sowie Brügge mit vier Zählern an.

Am Samstag trifft Borussia Dortmund als Tabellenzweiter im Schlagerspiel der Bundesliga zu Hause auf Tabellenführer und Rekordmeister Bayern München.

Auch die vierte Bundesliga-Mannschaft RB Leipzig hat zu Hause mit 2:1 Toren gegen Paris Saint-Germain gewonnen. Die Tore für die Leipziger schossen Christopher Nkunku in der 42. Minute mit dem 1:1 Ausgleich sowie Emil Forsberg nach einem Foulelfmeter in der 57. Minute. Das RB-Team mit Trainer Julian Nagelsmann liegt mit sechs Punkten hinter Manchester United, die ebenfalls sechs Zählern haben, auf dem zweiten Platz in der Gruppe H.

Autor: Michael Sonnick, web: https://de.uefa.com/uefachampionsleague

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben