Sie sind hier
Home > Sport-Mix > Beach Tennis Open Saarlouis als einer der fünf Austragungsorte der ITF Beach Tennis Sand Series 2021

Beach Tennis Open Saarlouis als einer der fünf Austragungsorte der ITF Beach Tennis Sand Series 2021

Beach Tennis Open 2021 in Saarlouis. (Foto: Veranstalter)
Beach Tennis Open 2021 in Saarlouis. (Foto: Veranstalter)

Die Beach Tennis-Welt blickt in diesem Jahr endlich wieder ins Saarland. Vom 25. bis 29. August 2021 findet in Saarlouis zum vierten Mal die wichtigste Beach Tennis-Woche des Jahres in Deutschland statt, die Beach Tennis Open Saarlouis. Sofern es dann die aktuelle Corona- Lage zulässt, steht im sportbegeisterten Saarland fünf Tage lang die faszinierende Trend-Sportart Beach Tennis im Blickpunkt. Die Fans dürfen sich auf rasante Ballwechsel in Kombination mit einer einmaligen urbanen Atmosphäre auf dem Kleinen Markt in Saarlouis freuen. Zum ersten Mal ist Saarlouis ein Stop der ITF Beach Tennis Sand Series, der neuen Major Serie im Beach Tennis. Und selbstverständlich werden auch wieder die nationalen Titel um die Deut- schen Meisterschaften im Beach Tennis ausgespielt. Die besten Spieler der Welt und die bes- ten Spieler Deutschlands treffen sich in Saarlouis.

Beach Tennis in der Innenstadt –

das gibt’s in Deutschland nur in Saarlouis. Die Stadt im Saarland hat sich in den vergangenen Jahren als Top-Location empfohlen. Höhepunkte im größten Sandkasten Deutschlands, umrahmt von einer lockeren und bunten Strand-Atmosphäre, sind die Finalspiele der Deut- schen Meisterschaften am Donnerstag- und Samstagabend unter Flutlicht sowie die Endspiele des ITF Sand Series Turniers am Sonntag. Der Eintritt für Zuschauer ist an allen Tagen frei. Gespielt wird auf dem Kleinen Markt in der Innenstadt und auf den Anlagen der Vereine TSV Ford Steinrausch, TuS 1872 Wadgassen und des TV Griesborn, natürlich unter Einhaltung der geltenden Corona-Regeln.

Das Konzept der Beach Tennis Open in Saarlouis

gilt als wegweisend für die junge Sportart Beach Tennis, die vorwiegend an den schönsten Stränden der Welt stattfindet und ihre Heimat in Italien hat. In Saar- louis wird in der Innenstadt gespielt – der Kleine Markt wird mit viel Aufwand umgebaut. Die Organisation gilt als nahezu perfekt. Natürlich auch ein Grund dafür, warum das Turnier als urbane Erfolgsgeschichte gilt. Genau dieses Alleinstellungsmerkmal unterstreicht Klaus Bouillon, Saarlands Innen- und Sportminister und Schirmherr der Veranstaltung. „Bereits zum vierten Mal kommt die Weltelite im Beach Tennis nach Saarlouis. Es ist ein Privileg für das Saarland, Gastgeber dieser hochkarätigen Veranstaltung zu sein, die keinen Vergleich mit der internationalen Konkurrenz zu scheuen braucht“, erklärte Bouillon, der das Turnier durch sein Engagement zum vierten Mal nach Saarlouis holt: „Es ist die richtige Entscheidung, diese Sportveranstaltung im Saarland mit einer vierten Auflage zu etablieren. Ein tolles Event für Saarlouis, das wir gerne unterstützen.“

Bereits am Mittwoch, 25. August,

starten die Spiele der Deutschen Meisterschaften im Herren- und Da- men-Doppel. Am folgenden Tag ist in Saarlouis dann der Auftakt der ITF Sand Series, der neuen Major Serie im Beach Tennis. Gran Canaria/Spanien, Brasilia/Brasilien, Reunion/Frankreich, Durban/Südafrika und eben Saarlouis sind die fünf Austragungsorte für die besten 32 Teams der Welt. Dazu kommen der Amateur Cup der Stadt Saarlouis und Beach Tennis for Kids. Von Profispielern über Amateure bis zu abso- luten Anfängern – in Saarlouis kommt jeder Beach Tennis-Fan auf seine Kosten. Ein Beweis dafür, wie sehr Beach Tennis wächst. Eva-Maria Schneider, DTB-Vizepräsidentin: „Wir freuen uns sehr, dass wir Saarlouis als einen von weltweit nur fünf Standorten der ‚Sand Series‘ etablieren konnten. Das ist ein tolles Zeichen für das deutsche Beach Tennis und zeigt zugleich die internationale Anerkennung, die wir uns mit diesem spektakulären Turnier erarbeitet haben. Mein Dank gilt insbesondere PLAN B, die wirklich unermüdlich für die Entwicklung des Beach Tennis hierzulande arbeiten und großen Anteil daran haben, dass uns die ITF nun das Vertrauen geschenkt hat, ein so wichtiges Event erfolgreich in Deutschland auszurichten.“

Raphael Schäfer,

CDU-Landtagsabgeordneter und Sportpolitischer Sprecher der Landtagsfraktion, ist stolz, dass sich das Event erfolgreich bewährt hat über die Jahre: „Die Beach Tennis Open haben mit der vierten Ausrichtung in Folge in Saarlouis bereits Tradition. Eine Tradition, auf die wir als Stadt wirklich sehr stolz sind. Gerade für die Zuschauer und Stadtbesucher ist ein ganz neuer Eventcharakter entstanden: schnell ein Spiel schauen, dann kurz Shoppen gehen oder ein Eis essen bzw. Kaffee trinken und danach nochmal auf den Center-Court zum Beach Tennis. Genau das ist das Erfolgsrezept für unsere Einkaufs- und Sportstadt Saarlouis. Einkaufen und Sport werden zum Erlebnis – und das mitten im Herzen unserer Stadt!“

Autorin: Luisa Kroiss, web: planb-beachtennis.com

 

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben