BC Saarlouis erhält Bundesliga-Lizenz für die Royals

TV Saarlouis Royals bei SPORTregio.de

Aufgrund des Beschlusses des Lizenzliga-Ausschusses vom 24. April 2018 wird dem BC Saarlouis für seine Erstligamannschaft, die Saarlouis Royals, die Lizenz zur Teilnahme am Wettbewerb der 1. Planet-Photo-DBBL in der Saison 2018/2019 erteilt. Es müssen noch Kleinigkeiten bis zum 1. September nachgereicht werden, was jedoch reine Formalien sind. So wurde beispielsweise der Vertrag mit Trainer Ondrej Sykora erst nach der Abgabe der Lizensierungsunterlagen unterschrieben. Ebenso muss auf der Titelseite der Royals-Homepage ein Hinweis auf die Live-Übertragungen der Heimspiele sichtbar sein.

Nachdem zum Ende der vergangenen Saison das Gros der Spielerinnen aus unterschiedlichsten Gründen den Verein ebenso verlassen hat wie Headcoach Marc Hahnemann, der zu den Trierer Herren gewechselt ist, sahen einige bereits das Ende der Royals nah. Aber, Totgesagte leben ja bekanntlich länger, und so schauen die Verantwortlichen bei den Royals doch mit einer gewissen Zuversicht nach vorne. Und die ersten Schritte, nämlich einen passenden Headcoach zu finden und die Lizenz für die 1. Liga zu erhalten, sind nun gemacht.

Autor: TV Saarlouis Royals Pressestelle
Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

Schreibe einen Kommentar