Sie sind hier
Home > Fussball > Bayer 04 Leverkusen erreicht das Viertelfinale der Europa League

Bayer 04 Leverkusen erreicht das Viertelfinale der Europa League

Bayer 04 Leverkusen erreicht das Viertelfinale der Europa League. (Foto: Michael Sonnick)
Bayer 04 Leverkusen erreicht das Viertelfinale der Europa League. 
(Foto: Michael Sonnick)

Leverkusen. Bayer 04 Leverkusen hat als einziger Fußball-Bundesligist das Viertelfinale in der Europa League erreicht. Leverkusen gewann das Rückspiel im Achtelfinale zu Hause mit 1:0 gegen die Glasgow Rangers.

Das entscheidende Tor erzielte Moussa Diaby in der 51. Minute. Das Bayer-Team steht damit erstmals seit zwölf Jahren wieder unter den letzten Acht in einem europäischen Wettbewerb. Die Mannschaft von Trainer Peter Bosz trifft im Viertelfinale bereits am Montag in Düsseldorf auf den italienischen Vizemeister Inter Mailand.

Eintracht Frankfurt hat das Rückspiel beim FC Basel mit 0:1 verloren. Frankfurt hatte bereits das Hinspiel gegen Basel mit 0:3 verloren und ist damit ausgeschieden.

Autor: Michael Sonnick, web: bayer04.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben