Kubacki stärkster Springer an der Hochfirstschanze

Kubacki stärkster Springer an der Hochfirstschanze. (Foto: Hartmut Reuschel)

Kubacki stärkster Springer an der Hochfirstschanze. (Foto: Hartmut Reuschel) Skisprung Weltcup in Titisee-Neustadt am Samstag, 18.Januar 2020 Die 11. Station im diesjährigen Skisprungweltcupkalender führte die weltbesten Skispringer an die Hochfirstschanze nach Titisee - Neustadt. Dabei kam es an beiden Wettkampftagen – Samstag und Sonntag – jeweils zu einem Einzelspringen. Erfreulich für den in

5.500 Euro für den guten Zweck

Toller Erfolg zugunsten von „Hilfe für Nick“: RÖMERSTROM Gladiators Trier und Fastbreak Trier erzielen gemeinsam 5.500€ für den guten Zweck mit Trikot- & Becher-Auktion. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE)

Toller Erfolg zugunsten von „Hilfe für Nick“: RÖMERSTROM Gladiators Trier und Fastbreak Trier erzielen gemeinsam 5.500€ für den guten Zweck mit Trikot- & Becher-Auktion. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE) Alle 14 unterschriebenen Sondertrikots versteigert Symbolische Übergabe des Erlöses an Nick im Rahmen eines Trainingsbesuchs Die RÖMERSTROM Gladiators und der Fanklub Fastbreak

GISA LIONS gegen Freiburg

SV Halle LIONS bei SPORTregio.de

Freiburg begeht 2020 das 900 jährige Stadtjubiläum und ist das gesamte Jahr in Feierlaune Freiburg steht wettertechnisch auf der Sonnenseite und auf der Hitliste der durchschnittlichen Sonnenstunden pro Jahr ganz weit oben Freiburg hat definitiv den geilsten Fußballtrainer in Deutschland (und vielleicht sogar darüber hinaus) Nach den willkürlich zusammengestellten Fakten

Gladiators treten beim Aufsteiger aus Leverkusen an

Überraschendes Urgestein: RÖMERSTROM Trier Gladiators treten beim Aufsteiger aus Leverkusen an. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE)

Überraschendes Urgestein: RÖMERSTROM Trier Gladiators treten beim Aufsteiger aus Leverkusen an. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE) Trier gewann Hinspiel mit 78:69. Leverkusen bisher die große Überraschung der Saison. Schon am Samstag (25.01.2020) gastiert Kirchheim in der Arena Trier. Mit 99:92 mussten sich die RÖMERSTROM Gladiators am Dienstag in Chemnitz geschlagen geben. Trotz hartem Kampf

Kreiscrossmeisterschaften am Waldhaus

Zielsprint der Kinder U12 beim "Cross am Waldhaus". (Archivbild: TBS Saarbrücken)

Zielsprint der Kinder U12 beim "Cross am Waldhaus". (Archivbild: TBS Saarbrücken) Der Turnerbund St. Johann (TBS) richtet am Samstag, 25. Januar 2020, gemeinsam mit den Partnervereinen in der LSG Sbr.-Sulzbachtal auf und um den Sportplatz am Waldhaus die Kreiscrossmeisterschaften des Kreises Saarbrücken/Saarpfalz aus. Dabei werden zum ersten Mal Meistertitel im Crosslauf für

Gladiators Trier verlieren gegen Chemnitz mit 99:92

Kein Auswärtssieg beim Tabellenersten: RÖMERSTROM Gladiators Trier verlieren bei den NINERS Chemnitz mit 99:92. (Simon Engelbert, PHOTOGROOVE)

Kein Auswärtssieg beim Tabellenersten: RÖMERSTROM Gladiators Trier verlieren bei den NINERS Chemnitz mit 99:92. (Simon Engelbert, PHOTOGROOVE) Gastgeber fahren 16. Sieg in Folge ein Beste Werfer für Trier: Till Gloger (23 Punkte) und Jordan Geist (18) Nächstes Spiel für die Gladiators am 19.01.2020 in Leverkusen (18:00 Uhr) Die Rollen in diesem

Überherrn-Cross der LG Berus am 5. Januar 2020

Überherrn-Cross überzeugte Starter und Zuschauer mit neuem Konzept und anspruchsvoller Strecke. (Fotos: Joachim Rousselange)

Überherrn-Cross überzeugte Starter und Zuschauer mit neuem Konzept und anspruchsvoller Strecke. (Fotos: Joachim Rousselange) Am Sonntag machte die Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Berus den Auftakt zur Crosslauf-Saison 2020. Dabei setzte die LG zum ersten Mal auf Doppelstarts. D.h. die Läufer/innen wurden gleichzeitig auf zwei verschieden lange Strecken geschickt. Eine Gruppe lief am Start

Miriam Welte, Niklas Kaul und Bringsken/Bringsken machen das Rennen

So sehen Sieger aus: Lotto-Geschäftsführer Jürgen Häfner (l.), der kommissarische LSB-Präsident Jochen Borchert (2.v.l.) und Sportminister Roger Lewentz (r.) freuen sich mit Miriam Welte (Sportlerin des Jahres), Lena und Lisa Bringsken (Mannschaft des Jahres) und Niklas Kaul (Sportler des Jahres). (Foto: LSB/B. Eßling)

So sehen Sieger aus: Lotto-Geschäftsführer Jürgen Häfner (l.), der kommissarische LSB-Präsident Jochen Borchert (2.v.l.) und Sportminister Roger Lewentz (r.) freuen sich mit Miriam Welte (Sportlerin des Jahres), Lena und Lisa Bringsken (Mannschaft des Jahres) und Niklas Kaul (Sportler des Jahres). (Foto: LSB/B. Eßling) Bahnradsprinterin vom 1. FC Kaiserslautern gewinnt bereits

Bliesen gewinnt 3:0 gegen Fellbach

Volleyball: 3:0 gegen Fellbach – Schuhmacher: „Richtig starke Leistung!“. (Foto: Josef Bonenberger)

Volleyball: 3:0 gegen Fellbach – Schuhmacher: „Richtig starke Leistung!“. (Foto: Josef Bonenberger) Bliesen. Die unglaubliche Serie hält: Die Volleyballer des TV Bliesen haben auch den ehemaligen Zweitligisten SV Fellbach mit 3:0 (25:18, 25:20, 25:18) besiegt und im elften Saisonspiel den zehnten Sieg gefeiert. Damit steht Bliesen in der 3. Liga Süd mit