Sie sind hier
Home > Wintersport > Adler Mannheim feiern in Nürnberg einen knappen Auswärtssieg

Adler Mannheim feiern in Nürnberg einen knappen Auswärtssieg

Adler Mannheim Eishockey bei SPORTregio.de

Nürnberg/Mannheim. Die Adler Mannheim haben mit einem knappen 4:3 (1:1, 2:1, 1:1)-Auswärtssieg bei den Nürnberg Ice Tigers ihre Tabellenführung mit dem sechsten Sieg in Folge in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) weiter ausgebaut.

Die Adler gingen beim Tabellenletzten in der Süd-Gruppe durch Matthias Plachta (3.21 Minute) mit 1:0 in Führung. Die Nürnberger glichen durch US-Stürmer Tyson McLellan (4.26) aus. Im zweiten Drittel gehen dann die Ice Tigers durch Dane Fox (22.47) mit 2:1 in Führung. Der Mannheimer Taylor Leier (37.00) erzielt den Ausgleich und nur wenig später gelingt David Wolf (38.33) kurz vor Ende des zweiten Drittels die 3:2-Führung für die Adler.

Im Schlussdrittel sorgt Ben Smith (47.19) mit dem 4:2 für die Vorentscheidung. Doch mit seinem zweiten Treffer verkürzt Tyson McLellan (48.34) zum 3:4-Endstand. Das nächste Spiel bestreiten die Adler Mannheim am Montag, 1. März um 18.30 Uhr, dann erneut gegen die Nürnberg Ice Tigers, diesmal zu Hause in der SAP-Arena in Mannheim. Die Adler Mannheim führen nach 19 Spielen mit 45 Zählern die Tabelle weiterhin souverän. Dahinter folgen die punktgleichen ERC Ingolstadt und EHC Red Bull München mit jeweils 33 Punkten. Die beiden Verfolger spielen am Donnerstag gegeneinander.

Autor: Michael Sonnick, adler-mannheim.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben