Sie sind hier
Home > Motorsport > ADAC MX Bundesendlauf mit über 200 Startern in Dreetz

ADAC MX Bundesendlauf mit über 200 Startern in Dreetz

ADAC MX Bundesendlauf mit über 200 Startern in Dreetz
Der ADAC MX Bundesendlauf ist für die MX-Jugend ein 
wichtiger Karriereschritt. (Foto: ADAC Motorsport)
  • 200 Nachwuchsfahrer aus 18 ADAC Regionalclubs
  • Titelvergabe in vier Klassen: 50ccm, 65ccm, 85ccm, 125ccm
  • Wertvolle Sachpreise von Sponsoren

München. Am 29./30. September starten die besten Nachwuchs-Talente aus 18 ADAC Regionalclubs beim ADAC MX Bundesendlauf. Die Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen sechs und 18 Jahren werden von den 18 ADAC Regionalclubs nominiert und können sich beim ADAC MX Bundesendlauf sportlich messen.

Dieses Jahr wurde das Rennen an den ADAC Regionalclub Berlin Brandenburg vergeben und der MC Dreetz e.V. mit der sportlichen Ausrichtung beauftragt. Der Verein veranstaltet auf seinem Gelände „Am Eichenweg“ seit den 70er Jahren Motorsportveranstaltungen und wird die Fahrer mit einer attraktiven Sandstrecke sportlich fordern.

Die Geschichte

Der ADAX MX Bundesendlauf wurde im Jahr 2011 ins Leben gerufen und gilt seither im Motocross-Sport als ein wichtiges Karrieresprungbrett. Die Rennen werden in den Hubraumklassen 50ccm, 65ccm, 85ccm und 125ccm auf Zweitakt-Maschinen ausgetragen. In den drei kleineren Klassen werden jeweils zwei Halbfinale und ein Finalrennen gefahren.

Die Jugendlichen in der Klasse bis 125ccm messen sich in zwei Wertungsläufen, mit deren Einzelergebnissen schließlich ein Tagessieger ermittelt wird. Zudem gibt es eine gesonderte Wertung für die beste Mannschaft, die mit einem eigenen Pokal geehrt wird.

Da auch namhafte Sponsoren den Wert der Veranstaltung zu schätzen wissen, gibt es jedes Jahr eine Vielzahl an wertvollen Preisen zu gewinnen. Von KTM und Husqvarna gibt es attraktive Rabatt-Gutscheine, Leatt beteiligt sich mit hochwertigen 3.5 Neckbraces.

Mefo Sport sponsert Motorradreifen und Mousse, Motul unterstützt die Fahrer des ADAC MX Bundesendlaufs mit Schmiermittel und Pflegeprodukten. Zudem gibt es von Ortema Gutscheine für Produkte der Orthopädie-Technik sowie von Odenthal Racing Service und H-MX Gutscheine für Fahrwerk-, Reifen- und Montagservice.

Autor: Kay-Oliver Langendorff, web: ADAC.de/motorsport

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben