Sie sind hier
Home > Motorsport > Absage weiterer Motorsport-Veranstaltungen des ADAC Saarland

Absage weiterer Motorsport-Veranstaltungen des ADAC Saarland

ADAC bei SPORTregio.de

Nachdem das Saarland seine Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie am 17. April 2020 angepasst hat und davon auch die Durchführung von Sportveranstaltungen betroffen ist, muss der ADAC und die ausrichtenden Ortsclubs die Verschiebung bzw. Absage weiterer Sportevents bekannt geben.

Davon betroffen sind der Trial Jugendtag des MTC Saar (3. Mai) und der 3. Lauf zur Saarländischen Rallye Meisterschaft, die Löwenrallye Birkenfeld (9. Mai).

Auch die erste Ausfahrt der Oldtimer-Serie ADAC Saarland Classic Cup 2020, veranstaltet vom MSC Eppelborn am 17. Mai, muss in diesem Jahr eine Pause einlegen.

Abgesagt wurde die Veranstaltung des MSC Uchtelfangen als Lauf zum Westdeutschen ADAC Kart Cup (WAKC) am 17. Mai. Und auch der MSC Nordsaar kann seinen Kart-Slalom aufgrund der Corona-Bestimmungen nicht durchführen.

Der MSC Piesbach bemüht sich darum, seinen für 3. Mai geplanten PKW-Slalom an einem Alternativtermin in der zweiten Jahreshälfte stattfinden zu lassen.

Der MSC Niederwürzbach hat für seine ursprünglich an Pfingsten stattfindende Motocross-Veranstaltung bereits einen Ausweichtermin am 24. und 25. Oktober gefunden.
Nach wie vor steht für den ADAC Saarland die Gesundheit der Teilnehmer, Trainer und Betreuer, aber auch der Zuschauer an erster Stelle. Sobald weitere Entscheidungen getroffen werden, informieren wir umgehend.

Autor: Ann-Iren Ossenbrink, web: motorsport-saar.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
nach oben