Sie sind hier
Home > Fussball > 70 Jahre Saarländischer Fußballverband

70 Jahre Saarländischer Fußballverband

Saarländischer Fussballverband bei SPORTregio.de

Gründung als SFB am 25. Juli 1948

Der Saarländische Fußballverband wird am 25. Juli 2018 70 Jahre alt. Der Verband wurde am 25. Juli 1948 in einer neunstündigen Tagung in Sulzbach als Saarländischer Fußballbund (SFB) gegründet. Zum ersten Präsidenten wurde Willy Koch gewählt.

Ein Jahr später – am 16. Juli 1949 – lehnt der SFB-Bundestag einen Antrag auf Beitritt zum Französischen Fußballverband mit großer Mehrheit ab.

Bei den Neuwahlen des Vorstandes bei einem außerordentlichen Bundestag am 14. Mai 1950 löst der 30 jährige Journalist Hermann Neuberger Willy Koch als Präsident ab.

Beim Kongress des Weltfußballverbandes in Rio de Janeiro am 22. Juni 1950 wird der Saarländische Fußballbund – noch vor dem DFB – in die FIFA aufgenommen. In der FIFA-Zeit bestreitet das Saarland insgesamt 19 Länderspiele mit den Höhepunkten der WM-Qualifikationsspiele 1953 und 1954 gegen Deutschland und Norwegen. Nach sechs Jahren endet die FIFA-Zeit mit dem letzten Länderspiel am 6. Juni 1956 in Amsterdam gegen die Niederlande.

Am 28. Juli 1956 beschließt der Bundestag des Deutschen Fußball-Bundes in Duisburg einstimmig die Wiederaufnahme des SFB. Seitdem ist der Saarländische Fußballverband (SFV) selbständiger Landesverband im DFB.

Der SFV ist mit derzeit knapp 100.000 Mitgliedern der größte Sportfachverband im Saarland. Eine Geburtstagsfeier hat der Verband nicht vorgesehen.

Autor: Harald Klyk, web: saar-fv.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de

Schreibe einen Kommentar

nach oben