Sie sind hier
Home > Laufen > 45. Internationaler Sparverein Silvesterlauf Saarbrücken

45. Internationaler Sparverein Silvesterlauf Saarbrücken

v.l.n.r.: Eberhard Schilling, Daniela Schlegel-Friedrich und Manfred Kölzer präsentieren den 45. Internationaler Sparverein Silvesterlauf Saarbrücken. (Foto: Manfred Kölzer)
v.l.n.r.: Eberhard Schilling, Cornelia Hoffmann-Bethscheider und Manfred Kölzer 
präsentieren den 45. Internationaler Sparverein Silvesterlauf Saarbrücken. 
(Foto: Manfred Kölzer)

Die 45. Auflage des traditionellen Silvesterlaufes in Saarbrücken wird in diesem Jahr zum ersten Male unter dem Namen Internationaler Sparverein Silvesterlauf stattfinden. Der Sparverein Saarland e.V. unterstützt 2019 die Veranstaltung als Titelsponsor.

Der 45. Internationale Sparverein Silvesterlauf wird am Sonntag, dem 29. Dezember 2019, gestartet werden. Auch in diesem Jahr wird die Veranstaltung – wie seit mehr als 25 Jahren – von SR3-Saarlandwelle präsentiert.

Als neuer Titelsponsor

fungiert seit diesem Jahr der Sparverein Saarland e.V., der das GewinnSparen seit 1951 über die saarländischen Sparkassen und Volksbanken anbietet. GewinnSparen ist die Kombination aus Sparen, Helfen und Gewinnen.

Die Kunden erwerben GewinnSpar-Lose im Wert von 2,50 Euro. Davon werden 2 Euro angespart, mit 50 Cent nehmen die GewinnSparer an der Lotterie teil und sichern sich die Chance auf tolle Gewinne. Neben den Gewinnchancen und dem Spargedanken ist insbesondere auch der helfende Aspekt für die GewinnSparer ausschlaggebend.

Von jedem verkauften Los fließen 12,5 Cent in den Spendentopf. So kommen im Jahr über 950.000 Euro für gemeinnützige Spendenprojekte in der Region zusammen.

Der Internationale Sparverein Silvesterlauf

ist eine Laufveranstaltung, bei der Spitzensport und Breitensport in einem Event vereint sind. Hobbyläufer stehen zusammen mit internationalen Laufstars an der Startlinie. Ein besonderes Flair entsteht bei diesem Event zusätzlich durch den hohen Anteil an Teilnehmern aus Frankreich.

Der Saarbrücker Silvesterlauf trägt zurecht die Bezeichnung „International“. In der 44-jährigen Geschichte des Laufes kamen die Siegerinnen und Sieger der Veranstaltung aus 14 verschiedenen Ländern. Während in den Anfangsjahren die Läuferinnen und Läufer aus dem Saarland das Geschehen bestimmten, siegten in den 80er-Jahren Läufer aus dem benachbarten Luxemburg.

Mit der Öffnung des „Eisernen Vorhang“

nahmen auch immer mehr Läufer/innen aus Osteuropa am Silvesterlauf in Saarbrücken teil. In den Jahren 1990 bis 1994 stellten diese Teilnehmer auch die Silvesterlaufsieger und -siegerinnen. Ab 1994 war dann die Veranstaltung mit wenigen Ausnahmen in fester Hand der Läuferinnen und Läufer aus Ostafrika. Sie halten auch bis heute die Streckenrekorde beim Saarbrücker Silvesterlauf. 12 Deutsche Meisterinnen und Meister traten in den zurückliegenden 44 Jahren
beim Silvesterlauf an, aber bei der Klasse dieser Veranstaltung nicht immer mit großem Erfolg.

Um so größer war die Freude, als 2017 wieder einmal mit Tobias Blum ein Saarländer den Silvesterlauf gewinnen konnte. Tobias Blum konnte 2018 seinen Erfolg wiederholen.

Dabei kommt ihm zu Gute, dass er jeden Meter der Laufstrecke aus dem Training kennt.

Einen neuen fantastischen Streckenrekord

stellte im vergangenen Jahr die U23 Vizeweltmeisterin Taye Haylu aus Äthiopien mit 33:28 Minuten auf. Sie verbesserte die bestehende Bestzeit der Deutschen Meisterin Elena Burkhard (LG Nordschwarzwald) um mehr als eine Minute.

Der Silvesterlauf ist aber vor allem eine Breitensportveranstaltung, bei der sehr viele Hobbyläufer an den Start gehen. Eine große Anzahl der Teilnehmer nimmt nur einmal im Jahr an einem solchen Lauf teil und dies ist der Saarbrücker Silvesterlauf. Dabei stellt das schwierige Streckenprofil die große Herausforderung mit dem Ziel „Ankommen“ dar.

Um an der Veranstaltung teilnehmen zu können,

muss eine Startnummer mit integriertem Zeitmesschip erworben werden. Dies kann durch eine Voranmeldung bis zum 23. Dezember oder aber durch eine Nachmeldung am Samstag, dem 28. Dezember zwischen 16.00 und 18.00 Uhr und am Sonntag, dem 29.12. ab 11.00 Uhr in der Multifunktionshalle der Landessportschule geschehen. Die Voranmeldung kann online unter www.silvesterlauf-sb.de erfolgen.

Die Veranstaltung beginnt mit dem Kinderlauf um 12.15 Uhr. Die Kleinsten laufen eine Strecke von 1000m mit Start und Ziel im Stadion an der Landessportschule.

Die Schüler im Alter von 12-15 Jahren

laufen eine Strecke von 2,2km. Dieser Lauf wird um 12.45 Uhr gestartet werden. Auch beim 45. Silvesterlauf werden wieder die 3 Erstplatzierten Kinder und Schüler in allen Wertungsklassen einen Pokal überreicht bekommen. Diese Ehrungen beginnen um 13.30 Uhr in der Multifunktionshalle der Sportschule. Alle Teilnehmer am Kinder- und Schülerlauf erhalten zusätzlich im Ziel eine Erinnerungsmedaille.

Der Lauf um die Sportschule ist für Jugendliche der Klassen U18, U20 und für Frauen und Männer ausgeschrieben. Die Laufstrecke beträgt 4,4km, was 2 Runden um die Landessportschule bedeutet. Die Siegerehrungen in diesem Lauf werden um 14.30 Uhr stattfinden.

Der traditionelle 10km-Silvesterlauf

wird dann um 14.00 Uhr gestartet. Den Startschuss zum Sparverein Silvesterlauf wird ein Vertreter des Sparvereins vornehmen.

Es ist davon auszugehen, dass mehr als 1000 Teilnehmer auf der anspruchsvollen Strecke durch den Saarbrücker Stadtwald laufen werden. Der 10km-Lauf ist amtlich vermessen und gelaufene Zeiten können in die Bestenlisten aufgenommen werden. Der Lauf ist auch gleichzeitig die abschließende Veranstaltung zu den Wertungen des Saarländischen Leichtathletik Bundes als beste/r Läuferin und Läufer des Saarlandes, sowie der Wertung „Bester saarländischer Laufverein“.

Die Siegerehrungen für die einzelnen Wertungsklassen im 10km-Lauf sind zeitnah angesetzt, so dass die gesamte Veranstaltung in kompakter Form durchgeführt werden kann.

Für Teilnehmer, die nicht auf die Siegerehrungen warten möchten, besteht die Möglichkeit im Internet die Ergebnisliste einzusehen und die Urkunde auszudrucken.

Für die 6 Erstplatzierten Frauen und Männer, sowie die 3 Erstplatzierten Saarländerinnen und Saarländer stehen wieder Geldpreise zur Verfügung, die vom Sparverein Saarland e.V. überreicht werden.

Die Veranstaltung kann auch bei Schnee stattfinden, da eine Ausweichstrecke über 10km durch das Gelände der Universität des Saarlandes zur Verfügung steht.

In der 44-jährigen Geschichte des Laufes ist es erst einmal (1995) vorgekommen, dass der Saarbrücker Silvesterlauf kurzfristig abgesagt werden musste.

Parkflächen stehen ausreichend kostenlos auf dem Parkdeck der Universität und dem Gelände der Hermann-Neuberger Sportschule zur Verfügung. Da der 45. Internationale Sparverein Silvesterlauf am letzten Sonntag des Jahres, dem 29. Dezember 2019, stattfindet, hat das Organisationsteam der LSG Saarbrücken-Sulzbachtal berechtigte Hoffnungen auf ein großes Teilnehmerfeld.

Facts: 45. Int. Sparverein Silvesterlauf Saarbrücken

  • Wann: Sonntag, 29. Dezember 2019, ab 12.15 Uhr
    Wo: Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken
    Strecken:
  • 1,0km Kinderlauf (12.15 Uhr)
  • 2,2km Schülerlauf (12.45 Uhr)
  • 4,4km Lauf um die Sportschule für Jugend U18/U20 sowie Männer und Frauen (13.15 Uhr)
  • 10km Silvesterlauf (14.00 Uhr)
  • Voranmeldungen: online über www.silvesterlauf-sb.de
    Nachmeldungen:
    Samstag, 28.12. 16.00-18.00 Uhr
    Sonntag, 29.12. ab 10.30 Uhr
    in der Multifunktionshalle der Landessportschule
    Startgebühren:
  • Kinderlauf 4,- Euro,
  • Schülerlauf 5,- Euro,
  • 4,4km-Lauf 6,- Euro,
  • 10Km-Silvesterlauf 10,- Euro
Autor: Manfred Kölzer, web: Silvesterlauf-sb.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben