Sie sind hier
Home > Fussball > 27. Volksbanken Hallenmasters des SFV

27. Volksbanken Hallenmasters des SFV

Saarländischer Fussballverband bei SPORTregio.de

Die Oberligisten VfB Dillingen und Hertha Wiesbach gewannen kurz vor Heiligabend, ebenso wie der Saarlandligist SV Auersmacher einen Siegerpokal Sie belegen nun einen Qualifikationsplatz in der Wertungstabelle zum 27. Volksbanken Hallenmasters des SFV.

Beim Turnier der SG Körprich Bilsdorf belegten drei Oberligisten die ersten drei Plätze, wobei der letztjährige Mastersieger SV Röchling Völklingen dem VfB Dillingen und dem FV Diefflen den Vortritt lassen musste. Letzterer unterlag im Endspiel dem VfB Dillingen mit 3:5 Toren. Röchling Völklingen setzte sich zuvor im kleinen Finale gegen den SV Mettlach deutlich mit 8:3 Toren durch.

Ein Oberligist gewann auch das Turnier des FC Hertha Wiesbach in der Sporthalle in Illingen. Und zwar war es der Gastgeber selbst, der sich in einem dramatischen und emotional geführten Gemeindederby gegen den FV Eppelborn nach zweimaligem Rückstand in der Verlängerung mit 3:2 Toren durchsetzte. In einem Verbandsliga internen Duell gewann im Spiel um Platz drei die DJK Ballweiler/Wecklingen/Wolfersheim mit 2:0 gegen den SV Habach.

In die Helenenhalle in Friedrichsthal lud die SV Hellas Bildstock erstmals zum Christmas-Cup ein. Da die Palatia aus Limbach kurzfristig absagen musste, reduzierte sich die Wertung des Turniers auf 60 Punkte. Die meisten Punkte nahmen dabei die Saarlandligisten SV Auersmacher (30 WP) und der SV Rohrbach (15 WP) mit nach Hause. Das Endspiel endete 4:1 für den SV Auersmacher. Zwei weitere Saarlandligisten kämpften um den dritten Platz. Dabei gewannen die SF Köllerbach gegen die Spvgg Quierschied mit 3:1 Toren.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag beginnen vier weitere Turniere und zwar in Lebach, Wadern, Brebach und Nalbach. Das Orgateam wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest.

Autor: Adalbert Strauß, web: saar-fv.de

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:

Markus Schneider
betreibt SPORTregio.de seit 20 Jahren. Bereits 1998 hat er damit begonnen, eine Plattform für Sportvereine, Sportverbände und Medienvertreter zur erstellen und zu pflegen. Bis heute wurden bei SPORTregio.de über 20.000 Berichte gepostet umd unzählige Fotos veröffentlicht. Danke an alle Mitwirkenden, die dies alles ermöglicht haben.
http://www.schneider-nk.de
    nach oben