Timo Bichler vom RV Dudenhofen stürzte in Rostock

Timo Bichler vom RV Dudenhofen vom Bahnrad-Team Rheinland-Pfalz stürzte in Rostock schwer. (Foto Michael Sonnick)

Timo Bichler vom RV Dudenhofen vom Bahnrad-Team Rheinland-Pfalz stürzte in Rostock schwer. (Foto Michael Sonnick) Der Bahnradfahrer Timo Bichler vom RV Dudenhofen wurde beim Bahnrad-Wettbewerb am Sonntagmittag in Rostock in einen schweren Unfall verwickelt. Der 21-Jährige aus Simbach am Inn ging beim ersten Bahnrad-Wettbewerb seit der Corona-Pandemie beim BDR-Sprintcup auf der Radrennbahn

Starke Unterstützung für die RÖMERSTROM Gladiators

RÖMERSTROM Gladiators Trier bei SPORTregio.de

Starke Unterstützung für die RÖMERSTROM Gladiators. Lotto Rheinland-Pfalz bleibt als wichtiger Partner an der Seite der Trierer Profibasketballer. Als starkes Team gehen die RÖMERSTROM Gladiators und Lotto Rheinland-Pfalz durch die Krise. Bisherige Partnerschaft wird weiter fortgeführt. Besonders in Zeiten von Corona und der allgemeinen Unsicherheit setzt Lotto Rheinland-Pfalz ein positives Zeichen für die

Fußverletzung bei Neuzugang Brody Clarke

Fußverletzung bei Neuzugang. Brody Clarke fällt vorerst aus. (Autor: Simon Engelbert/PHOTOGROOVE).

Fußverletzung bei Neuzugang. Brody Clarke fällt vorerst aus. (Autor: Simon Engelbert/PHOTOGROOVE). Clarke verletzte sich bereits letztes Jahr am linken Fuß. Damit fällt der kanadische Neuzugang bis zum Saisonstart aus. Keine guten Nachrichten erreichten die RÖMERSTROM Gladiators Trier am vergangenen Wochenende. Neuzugang Brody Clarke fällt für den Rest der Vorbereitung aus. Er wird

Mit Zuversicht in die neue Spielzeit – Royals steigen ins Training ein

Basketball Royals Saarlouis bei SPORTregio.de

Nachdem nun die letzten Spielerinnen der inexio Royals in Saarlouis eingetroffen sind, startet das Team in der kommenden Woche ins Training. Alle Spielerinnen und Staff-Mitglieder wurden auf das Corona-Virus getestet. Die Tests fielen allesamt negativ aus, sodass es derzeit zu keinerlei Einschränkungen kommt. Marc Hahnemann gab derweil bekannt, dass zwei Perspektivspielerinnen