Emanuel Buchmann möchte sich bei der Tour de France verbessern

Der Radprofi Emanuel Buchmann möchte sich bei der Tour de France verbessern (Foto: Bora-hansgrohe-Team)

Der Radprofi Emanuel Buchmann möchte sich bei der Tour de France verbessern (Foto: Bora-hansgrohe-Team) Der Radprofi Emanuel Buchmann ist sehr optimistisch, dass die legendäre Tour de France Ende August stattfindet. Der 27-Jährige, der am 18. November 1992 in Ravensburg geboren wurde, verpasste im Vorjahr mit dem hervorragenden vierten Platz nur knapp

Formel 1-Teams müssen ab 2021 sparen

Die Formel 1-Teams müssen ab der Saison 2021 sparen (Foto: Michael Sonnick)

Die Formel 1-Teams müssen ab der Saison 2021 sparen (Foto: Michael Sonnick) Paris. Der Motorsport-Weltverband (FIA) hat die von den Formel 1-Teams festgelegte Budgetobergrenze beschlossen. Nach monatelangen Diskussionen und Verhandlungen hatten sich die Formel 1-Teams vorher auf eine Reduzierung geeinigt, die Topteams wollten zuerst ein Budget über 175 Millionen Dollar haben. Bereits schon

Jonas Grof wechselt nach Trier

Jonas Grof wechselt nach Trier. (Foto: WP Michael Kleinrensing)

Jonas Grof wechselt nach Trier. (Foto: WP Michael Kleinrensing) Der 24-Jährige Point Guard spielte zuletzt für Phoenix Hagen in der ProA. Grof übernimmt die Rückennummer 9 von Simon Schmitz. Die RÖMERSTROM Gladiators Trier haben für die Saison 2020/2021 in der BARMER 2. Basketball-Bundesliga eine Schlüsselposition neu besetzt. Für Kapitän Simon Schmitz, der

Maxim Pecheur: 500 Siege im Rennsattel

Gratulation, Maxim Pecheur! (Foto: Rennclub Saarbrücken)

Gratulation, Maxim Pecheur! (Foto: Rennclub Saarbrücken) Das sportliche Ehrenmitglied des Rennclubs Saarbrücken, Maxim Pecheur, feiert seinen 500. Sieg im Rennsattel. Der Rennclub Saarbrücken gratuliert seinem sportlichen Ehrenmitglied Maxim Pecheur (29) zum 500. Erfolg im Rennsattel: Diesen Meilenstein in seiner Karriere landete der in Saarbrücken aufgewachsene Jockey am 21. Mai 2020 auf der Galopprennbahn

Zwei weitere Abgänge bei den Gladiators

Gloger und Schmikale verlassen Trier. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE)

Gloger und Schmikale verlassen Trier. (Foto: Simon Engelbert, PHOTOGROOVE) Schmikale spielte seit 2017, Gloger seit 2018 für die Gladiators. Dritter und Vierter Abgang für die Saison 2020/2021. Mit Lucien Schmikale und Till Gloger verlassen zwei weitere Spieler die RÖMERSTROM Gladiators Trier. Neben Jordan Geist und Kyle Dranginis werden auch Schmikale und Gloger

Amazon zeigt weitere Bundesligaspiele

Amazon zeigt weitere Bundesligaspiele

Die US-Firma Amazon hatte am 18. Mai für ihre Amazon Prime-Kunden erstmals ein Fußball-Bundesligaspiel übertragen und wird in dieser Saison elf weitere Spiele zeigen. Die deutsche Tochter hat sich von der Deutschen Fußball Liga (DFL) für sieben Bundesligapartien und die vier Relegationsspiele die TV-Rechte gesichert. Die Spiele können sich die Amazon

Bayern München gewinnt bei Borussia Dortmund

FC Bayern München gewinnt das Schlagerspiel bei Borussia Dortmund mit 1:0. (Foto: Michael Sonnick)

FC Bayern München gewinnt das Schlagerspiel bei Borussia Dortmund mit 1:0. (Foto: Michael Sonnick) Der FC Bayern München hat am 28. Spieltag der Fußball-Bundesliga mit 1:0 bei Borussia Dortmund gewonnen und einen wichtigen Schritt zur Titelverteidigung gemacht. Das entscheidende Tor erzielte Joshua Kimmich mit einem schönen Heber aus ca. 18 Metern über

1. FCK hat sich für eine Fortsetzung der 3. Liga ausgesprochen

Das nächste FCK-Heimspiel ist am 3. Juni gegen TSV 1860 München im Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg. (Foto: FCK)

Das nächste FCK-Heimspiel ist am 3. Juni gegen TSV 1860 München im Fritz- Walter-Stadion auf dem Betzenberg. (Foto: FCK) Der FCK ist am 22. Mai wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen, der Verein hatte sich auch für eine Fortsetzung der 3. Liga-Saison ausgesprochen. Im Rahmen der seit vergangener Woche regelmäßig durchgeführten Testreihen auf das neuartige

Royals verpflichten deutsche Nachwuchsspielerin Linn Schüler

Royals verpflichten deutsche Nachwuchsspielerin Linn Schüler. (Foto: stefan.bw)

Royals verpflichten deutsche Nachwuchsspielerin Linn Schüler. (Foto: stefan.bw) Die inexio Royals Saarlouis geben die erste Neuverpflichtung für kommende Saison bekannt. Es handelt sich dabei um die 21-jährige deutsche Nachwuchsspielerin Linn Schüler. Linn spielte zuletzt für die BasCats USC Heidelberg. Davor war sie mehrere Jahre bei Keltern. Linn spielte in der U18-Nationalmannschaft und