Auf geht’s zur ADAC Rallye Deutschland 2019!

(v.l.n.r.): Klaus Bouillon (Saarländischer Minister für Inneres, Bauen und Sport) Fabian Kreim (WRC 2, Skoda Fabia R5 evo) Jutta Kleinschmidt (Siegerin Rallye Dakar, ADAC Rallye Deutschland Markenbotschafterin) Marijan Griebel (WRC 2, Skoda Fabia R5 evo) Sébastien Ogier (Citroen Total WRT) Friedhelm Kissel (Rallye-Leiter der ADAC Rallye Deutschland). (Foto: ADAC Motorsport)

(v.l.n.r.): Klaus Bouillon (Saarländischer Minister für Inneres, Bauen und Sport) Fabian Kreim (WRC 2, Skoda Fabia R5 evo) Jutta Kleinschmidt (Siegerin Rallye Dakar, ADAC Rallye Deutschland Markenbotschafterin) Marijan Griebel (WRC 2, Skoda Fabia R5 evo) Sébastien Ogier (Citroen Total WRT) Friedhelm Kissel (Rallye-Leiter der ADAC Rallye Deutschland). (Foto: ADAC Motorsport)

Gelungene Generalprobe für Griebel

Gelungene Generalprobe. (Foto: Marijan Griebel Presseservice EM 2019)

Gelungene Generalprobe. (Foto: Marijan Griebel Presseservice EM 2019) Marijan Griebel nutzte die Barum Czech Rally Zlín um sich auf die ADAC Rallye Deutschland vorzubereiten. Die Vorzeichen vor dem Saisonhöhepunkt stehen gut, denn das Kräftemessen mit der Elite der Europameisterschaft (ERC) verlief positiv. Sie ist der vielleicht anspruchsvollste Asphalt-Lauf im gesamten Kalender der

Mannschaftsvorstellung in der Stadtgartenhalle

Mannschaftsvorstellung in der Stadtgartenhalle. (Foto: Verein)

Mannschaftsvorstellung in der Stadtgartenhalle. (Foto: Verein) Am kommenden Samstag, 24. August, präsentieren sich die Mannschaften des BC Saarlouis ab 13 Uhr in der Stadtgartenhalle der Öffentlichkeit. Am sogenannten Royals-Day werden die Spielerinnen der Bundesliga-Mannschaft, der WNBL und der 2. Mannschaft den Zuschauern und Fans vorgestellt. Um 13.00 Uhr spielt die Nachwuchsbundesligamannschaft SG

RÖMERSTROM Gladiators Trier begrüßen Peter Bieg

Peter Bieg, verantwortlich für Kommunikation und Marketing. (Foto: Simon Engelbert)

Peter Bieg, verantwortlich für Kommunikation und Marketing. (Foto: Simon Engelbert) Peter Bieg verantwortet ab sofort Kommunikation und Marketing beim Zweitligisten. Der 32-jährige Trierer bringt Erfahrung und Basketball-Hintergrund mit. Er wird kurzfristig auch Führungsaufgaben übernehmen. Die Gladiatoren setzen damit ihren Weg konsequent fort, professionelle Strukturen auf- und auszubauen. Die RÖMERSTROM Gladiators Trier begrüßen wenige