Richard Ringer: WM-Norm sauber unterboten

Richard Ringer: WM-Norm sauber unterboten. (Foto: Dirk Gantenberg)

Richard Ringer: WM-Norm sauber unterboten. (Foto: Dirk Gantenberg) Um 21.20 Uhr fiel heute Abend (20.7.19) der Startschuss zum 5.000-Meter-Lauf in Heusden-Zolder (Belgien). Zu den 22 Teilnehmern aus 13 Ländern zählte auch Richard Ringer (LC Rehlingen), der hier den zweiten Versuch unternahm, die WM-Norm für Doha (13:22,50 Min.) zu erfüllen. Das Ziel hat

Katrin Marx EM-Elfte

Katrin Marx EM-Elfte. (Foto: Lutwin Jungmann)

Katrin Marx EM-Elfte. (Foto: Lutwin Jungmann) Beim 3.000-Meter-Hindernis-Finale der U20-EM in Boras (Schweden) hat Katrin Marx mit einer soliden Leistung den 11. Platz erlaufen. Die Saarlandrekordlerin legte die 7 ½ Runden in 10:41,78 Minuten zurück und ließ sieben Konkurrentinnen hinter sich. Für die 18-Jährige, die von Adi Zaar trainiert wird, war alleine

Neues aus der Turnierszene

Milan Welte, TZ DJK Sulzbachtal. (Foto: spektrum bilderdienst/ Peter Franz)

Milan Welte, TZ DJK Sulzbachtal. (Foto: spektrum bilderdienst/ Peter Franz) Milan Welte, TZ DJK Sulzbachtal setzt acht Tage nach seinem Turniersieg in Neunkirchen ein weiteres Highlight. Er gewann das Finale in Mönchengladbach (ITF Junior NRW Open) mit 6:4-6:1 über den Spanier Andreu Garcia ganz souverän. Eine tolle Leistung die ihn seinem

ADAC GT Masters startet Esports Championship

Zum Einsatz kommt die Rennsimulation RaceRoom. (Foto: ADAC Motorsport)

Zum Einsatz kommt die Rennsimulation RaceRoom. (Foto: ADAC Motorsport) Esports Meisterschaft des ADAC GT Masters im August und September Vier Live-Events im Rahmen des ADAC GT Masters und der ADAC SimRacing Expo ADAC GT Masters Esports Championship mit 5000 Euro Preisgeld dotiert München. Das ADAC GT Masters startet ab sofort auch

Jan Bühn startet als Fünfter auf dem Nürburgring

Jan Bühn (links) und Tim Eby vom EGS-Motoracing Team freuen sich über die Trainingsergebnisse auf dem Nürburgring. (Foto: Michael Sonnick)

Jan Bühn (links) und Tim Eby vom EGS-Motoracing Team freuen sich über die Trainingsergebnisse auf dem Nürburgring. (Foto: Michael Sonnick) Beim Abschlußtraining zur vierten Veranstaltung der Internationalen Deutschen Motorradstraßenmeisterschaft (IDM) erzielte Jan Bühn aus dem badischen Kronau die fünftschnellste Zeit. Er geht bei den zwei Superbike-Läufen auf dem 3,629 km langen

JOST + PILGER Cup 2019 in vollem Gang

Fussball bei SPORTregio.de

Der JOST+PILGER Cup der Spvgg. Quierschied läuft auf vollen Touren. Seit Samstag finden auf der Anlage Am Franzenhaus täglich spannende Fußballspiele statt – darunter prickelnde Lokalderbys und sportlich hochwertige Duelle von Saarlandligisten. Am Freitag ging es bereits um16:45 Uhr mit B-Jugendfußball los. Die SG Friedrichsthal Bildstock erwartet Röchling Völklingen. Danach folgte

Saarlandmeisterschaft Ü 35 Frauen

Fussball bei SPORtregio.de

Der Saarländische Fußballverband führt am kommenden Sonntag, 21. Juli 2019 auf dem Sportplatz des SV Steinberg-Deckenhardt die Saarlandmeisterschaft der Frauen Ü 35 durch. Teilnehmer sind 4 Teams, die sich zum Teil aus mehreren Vereinen zusammensetzen und sich für diese Meisterschaft Fantasie-Namen gegeben haben. Das gilt für die „Tillys-Kicker“ (SV Dirmingen und

Saisoneröffnung beim Saarländischen Fußballverband

Fussball bei SPORtregio.de

Saisoneröffnung beim Saarländischen Fußballverband: Start der Saarlandliga mit VfB Dillingen – FV Eppelborn Der Saarländische Fußballverband eröffnet am Donnerstag, 25. Juli 2019, 19.00 Uhr offiziell die neue Saison im Saarfußball mit dem Spiel der Saarlandliga VfB Dillingen gegen FV Eppelborn. Das Spiel findet im Dillinger Stadion Papiermühle (Brückenstraße) statt. Bereits um 18.30 Uhr

Center Kilian Dietz verlängert bei den Gladiators

Ein „Mann der ersten Stunde“ bleibt: Center Kilian Dietz verlängert bei RÖMERSTROM Gladiators Trier. (Foto: Verein)

Ein „Mann der ersten Stunde“ bleibt: Center Kilian Dietz verlängert bei RÖMERSTROM Gladiators Trier. (Foto: Verein) Centerspieler Kilian Dietz hat seinen Vertrag in Trier verlängert. Der 27-Jährige bleibt für ein weiteres Jahr beim Verein. Die Verantwortlichen freuen sich über die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit einem gereiften Stabilitätsanker. Er sei „ein Mann der

Entlastung für das Ehrenamt in rheinland-pfälzischen Sportvereinen

Landessportbund Rheinland-Pfalz bei SPORTregio.de

Gute Nachricht für die rheinland-pfälzischen Sportvereine: Die Benennungsobergrenze für Datenschutzbeauftragte wurde vom Deutschen Bundestag angepasst. Zukünftig muss erst dann ein Datenschutzbeauftragter eingesetzt werden, wenn sich in Vereinen mindestens 20 Personen mit der automatisierten Verarbeitung von personenbezogenen Daten beschäftigen. wie den LSB RLP und die drei regionalen Sportbünde mit rund 1,3 Mio.