Alessa-Catriona Pröpster ist Sprint-Europameisterin

Die 18-jährige Alessa-Catriona Pröpster (Jungingen) vom RSC Ludwigshafen errang bei der Bahnrad-EM in Belgien die Bronzemedaille im Teamsprint und wurde Sprint- Europameisterin. (Foto: Michel Sonnick)

Die 18-jährige Alessa-Catriona Pröpster (Jungingen) vom RSC Ludwigshafen wird Sprint-Europameisterin bei der Bahnrad-EM in Belgien. (Foto: Michael Sonnick) Nach der Bronzemedaille im Teamsprint zum Auftakt der Bahnrad-Europameisterschaft in Gent/Belgien wurde Alessa-Catriona Pröpster (Jungingen) vom RSC Ludwigshafen Sprint-Europameisterin. Die 18-jährige Schülerin von der 12. Klasse vom Heinrich-Heine-Gymnasium (HHG) in Kaiserslautern besiegte im Finale

Bronzemedaille für Alessa-Catriona Pröpster

Die 18-jährige Alessa-Catriona Pröpster (Jungingen) vom RSC Ludwigshafen errang bei der Bahnrad-EM in Belgien die Bronzemedaille im Teamsprint und wurde Sprint- Europameisterin. (Foto: Michel Sonnick)

Die 18-jährige Alessa-Catriona Pröpster (Jungingen) vom RSC Ludwigshafen errang bei der Bahnrad-EM in Belgien die Bronzemedaille im Teamsprint. (Foto: Michel Sonnick) Beim Auftakt der Bahnrad-Europameisterschaft in Gent/Belgien hat Alessa-Catriona Pröpster (Jungingen) vom RSC Ludwigshafen mit ihrer Partnerin Christina Sperlich aus Sömmerda die Bronzemedaille im Teamsprint bei den Juniorinnen errungen. Die Beiden siegten

Regenunterbrechung bei derJunior Open

Elvina Kalieva aus den USA steht als erste Finalistin fest. (Foto: TuSNK/MichelBertram) Konnte an den bisherigen Turniertagen aufgrund des guten Wetters der Terminplan gut eingehalten werden, so kam es am Donnerstag zum ersten Mal zu einer größeren Regenunterbrechung. Bei anhaltendem Nieselregen konnten die Matches der U12-Konkurrenz am Vormittag noch komplett beendet werden.