ADAC Formel 4-Pilot Niklas Krütten: „Das Ziel ist die Meisterschaft“

Am Nürburgring gelang dem Trierer sein erster Laufsieg. (Foto: ADAC Motorsport)

Am Nürburgring gelang dem Trierer sein erster Laufsieg. (Foto: ADAC Motorsport) Nach dem guten Rookiejahr soll der nächste Schritt folgen Krütten selbstbewusst: "Möchte allen zeigen, was ich kann" Mit Van Amersfoort zum Titel: "Das Team und ich streben nach Siegen" München. Nach der langen Winterpause fiebert Niklas Krütten (16, Trier) dem

ADAC Classic Revival Pokal startet in die Saison 2019

Für Tourenliebhaber: Der ADAC Classic Revival Pokal. (Foto ADAC Motorsport)

Für Tourenliebhaber: Der ADAC Classic Revival Pokal. (Foto ADAC Motorsport) Vielfältiges Tourenangebot für ambitionierte Oldtimerfahrer München. Mit dem ADAC Classic Revival Pokal bietet der ADAC gemeinsam mit seinen Orts- und Regionalclubs ein umfangreiches Tourenangebot für Liebhaber klassischer und historischer Fahrzeuge und Motorräder. Die drei Serien, jeweils mit tourensportlichem oder touristischem Konzept für Automobile

Regionale Netzwerker sollen Barrieren einreißen

Treiben die Inklusion im Sport voran (v.l.): Theresa Windorf (DOSB-Projektreferentin), Olaf Röttig (Geschäftsführer BSV RLP), Laura Trautmann (LSB-Referentin Inklusion), Mathias Mester (Projekt-Pate), Katharina Pape (LSB-Sport-Inklusionsmanagerin), Matthias Rösch (Landesbehindertenbeauftragter), Michael Bergweiler (Geschäftsführer SO RLP), Nicole Muth (Vizepräsidentin Sportbund Rheinhessen) und Johannes Bildhauer (Vorsitzender Gehörlosen-Sportverband RLP). (Foto: M. Heinze)

Treiben die Inklusion im Sport voran (v.l.): Theresa Windorf (DOSB-Projektreferentin), Olaf Röttig (Geschäftsführer BSV RLP), Laura Trautmann (LSB-Referentin Inklusion), Mathias Mester (Projekt-Pate), Katharina Pape (LSB-Sport-Inklusionsmanagerin), Matthias Rösch (Landesbehindertenbeauftragter), Michael Bergweiler (Geschäftsführer SO RLP), Nicole Muth (Vizepräsidentin Sportbund Rheinhessen) und Johannes Bildhauer (Vorsitzender Gehörlosen-Sportverband RLP). (Foto: M. Heinze) Rheinland-Pfälzisches Sport-Inklusionslotsen-Projekt als „Riesenchance“