Gold für Laura Müller, Lisa Maihöfer und Robert Hind

Robert Hind, SV schlau.com (Foto: Lutwin Jungmann)

Robert Hind, SV schlau.com (Foto: Lutwin Jungmann) Bei den Süddeutschen Hallenmeisterschaften in Frankfurt-Kalbach gab es am 2. und 3. Februar für die saarländischen Teilnehmer/innen zehn Medaillen: dreimal Gold, fünfmal Silber und zweimal Bronze. Nach ihrem flotten Vorlauf (53,94 Sek.) über 400 Meter verbesserte sich Laura Müller (LC Rehlingen) bei ihrem Endlaufsieg auf

Gladiators verlieren zuhause gegen Hanau

RÖMERSTROM Gladiators verlieren zuhause gegen Hanau

(Foto: Photogroove / Simon Engelbert) Das war deutlich. Die RÖMERSTROM Gladiators Trier verloren am Sonntagabend ihr Heimspiel gegen die EBBECKE WHITE WINGS Hanau mit 95:55. Die Niederlage war am Ende auch in dieser Höhe verdient. Top Scorer des Spiels wurde Hanaus Neuzugang Jarekious Bradley mit 20 Punkten. Mitte des dritten Viertels hatte

Gena Cudinovic gewinnt Bronze

Gena Cudinovic (3. von links) gewinnt Bronze. (Foto: DRB)

Gena Cudinovic (3. von links) gewinnt Bronze. (Foto: DRB) Vom 01.02. bis 03.02.2019 fand in Nizza der Große Preis von Frankreich statt. Hierbei errang der Freistil-Ringer Gena Cudinovic vom KSV Köllerbach in der 97 KG-Klasse einen hervorragenden dritten Platz und wurde mit der Bronzemedaille belohnt. Im ersten Duell besiegte er seinen Gegner

Saarlandpokal der Frauen – Auslosung Viertelfinale

Saarländischer Fussballverband bei SPORTregio.de

Am Rande des Qualifikationsturniers für das Volksbanken-Frauen-Masters beim SC Falscheid in der Sporthalle Lebach wurden folgende Paarungen für das Viertelfinale im Saarlandpokal der Frauen ausgelost. SV Bardenbach                –            SV Göttelborn FFC Dudweiler                 –            SG Parr Medelsheim FC Niederkirchen             –            1. FC Riegelsberg TuS Jägersfreude             –            SC Falscheid Die Spiele

Ein gutes Viertel

SV Halle LIONS bei SPORTregio.de

Bekanntlich geht es im Sport nicht immer gerecht zu, Basketball macht da keine Ausnahme! Da verlieren die GISA LIONS drei Viertel und verlassen Opladen dennoch als Sieger obwohl der Gegner, wie von der Trainerin gefordert, ein aufopferungsvolles Spiel zeigte. Er steht am Ende mit leeren Händen da! Aber der Reihe nach: Die