Finnischer Youngster fordert deutsche Rallye-Elite in Sachsen heraus

Carsten Mohe feiert Premiere im Renault Mégane Maxi KitCar. Foto: ADAC Motorsport)

Carsten Mohe feiert Premiere im Renault Mégane Maxi KitCar. Foto: ADAC Motorsport) Carsten Mohe feiert Premiere im Renault Mégane Maxi KitCar. (Foto: ADAC Motorsport) WM-Youngster Kalle Rovanperä erstmalig auf deutschem Asphalt unterwegs Sieben R5-Allradboliden am Start beim dritten Lauf der Deutschen Rallye Meisterschaft Sepp Wiegand feiert heimatnahes Comeback München. Am 25. /

Freiburger DFG – Sportler holen sich den Sieg bei der 11. internationaler Schul – Olympiade knapp vor Saarbrücken

Freiburger DFG - Sportler holen sich den Sieg bei der 11. internationaler Schul – Olympiade knapp vor Saarbrücken

Foto: Marcus Boese Nachdem sich die beiden DFG Teams aus Freiburg und Saarbrücken die Titel bei den letzten sechs Olympiaden mit jeweils drei gerecht geteilt hatten, war man gespannt, wie stark die beiden Kontrahenten bei der 11. internationalen Schul – Olympiade in Saarbrücken 2018 auftreten bzw. auftrumpfen würden. Diese internationale Schüler –

Die Rückkehr der Hunsrück-Junior-Rallye

Die Rückkehr der Hunsrück-Junior-Rallye

Foto: Sascha Dörrenbächer Nach 17 Jahren Pause feierte das Sportfahrer-Team-Hunsrück aus Idar-Oberstein als Veranstalter der 21. Hunsrück-Junior-Rallye (19. Mai 2018) ein fulminantes Comeback. Über 80 Teilnehmer zeigten beim vierten Wertungslauf zur Saarländischen ADAC Rallye Meisterschaft hochklassigen und spannenden Motorsport. Frank Färber und Peter Schaaf gewannen vor Andreas Brocker / Sabrina Woll

28. St. Ingberter Radtourenfahrt des RSC St. Ingbert durch den Bliesgau und das Bitscher Land

28. St. Ingberter Radtourenfahrt des RSC St. Ingbert durch den Bliesgau und das Bitscher Land

Der Radsportclub (RSC) St. Ingbert veranstaltet am Sonntag, 27. Mai seine 28. Radtourenfahrt, kurz RTF, für Fahrer aus nah und fern. Start ist zwischen 7.00 und 10.00 Uhr an der Eisenberghalle, in der Schulstraße in 66386 St. Ingbert, im Ortsteil Hassel. Es werden landschaftlich schöne und verkehrsarme Rundkurse mit verschiedenen

Nagl in den Top-Zehn und Ekerold mit ersten WM-Punkten

Nagl in den Top-Zehn und Ekerold mit ersten WM-Punkten

Foto: ADAC Motorsport Beim 8. Lauf zur Motocross-WM in Teutschenthal hat Polesetter und WM-Leader Jeffrey Herlings (KTM) beide Läufe beim Grand Prix of Germany gewonnen. Beim vom ADAC Ortsclub MSC Teutschenthal (Regionalclub Niedersachsen/Sachsen-Anhalt) organisierten Grand Prix konnte Max Nagl (TM) auf heimischen Boden zunächst Platz 12 erkämpfen. Im zweiten Durchgang lief