>
Sie sind hier:

Max Bögl Arena in Varazdin ist Austragungsort für die EHF Handball Europameisterschaft der Männer 2018 in Kroatien

Am 13.01. startet die Vorrundengruppe D in der von Max Bögl 2008 erbauten und seither betriebenen Multifunktionshalle in das Turnier. Diese Gruppe hat es in sich:

So ist neben den starken Ex-Europameistern Dänemark auch der ehemalige Welt- und Europameister Spanien mit von der Partie. Die Nähe zur ungarischen Grenze wird mit Sicherheit bei den Spielen der ungarischen Mannschaft die Halle zum Toben bringen. Abgerundet wird die Vierergruppe durch die Mannschaft aus Tschechien.

In der Hauptrunde ab dem 18. Januar spielt dann auch die deutsche Mannschaft in der Max Bögl Arena in Varazdin. Die Firmengruppe Max Bögl drückt der deutschen Mannschaft die Daumen und freut sich auf ein spannendes Turnier.


Eingestellt am 14.01.2018 um 17:38 Uhr Von: Rebekka Forchheimer