>
Sie sind hier:

Margit Jungmann für die Wahl zur WMA-Präsidentin nominiert

Die Vizepräsidentin der World Masters Athletics (WMA) Margit Jungmann wird im kommenden Jahr für das Amt der WMA-Präsidentin kandidieren. Ihre Nominierung hat am vergangenen Freitag (17.11.17) der DLV-Verbandsrat in Darmstadt beschlossen. Die Wahlen zum Präsidium des Welt-Senioren-Verbandes finden im Rahmen der Senioren-Weltmeisterschaften in Malaga am 8. September 2018 statt. Die Rehlingerin ist bereit, die Nachfolge des derzeitigen WMA-Präsidenten Stan Perkins (Australien) anzutreten, dessen neunjährige Amtszeit im kommenden Jahr ausläuft.  „Ich möchte gerne den erfolgreichen Weg, den wir in den letzten 4 Jahren gemeinsam bei den Senioren beschritten haben, fortsetzen. Dazu gehört ganz oben auf der Prioritätenliste mehr Professionalität bei der Organisation der Weltmeisterschaften“, sagte Margit Jungmann am Rande des DLV-Verbandstages in Darmstadt.


Eingestellt am 21.11.2017 um 08:25 Uhr Von: Lutwin Jungmann