>
Sie sind hier:

Der dreifache Motorrad-Weltmeister Luigi Taveri kommt zur Motorrad-Ausstellung am 11.-12. November nach St. Wendel

Der dreifache Motorrad-Weltmeister Luigi Taveri kommt als Ehrengast zur Motorrad-Ausstellung nach St. Wendel am 11.-12. November 2017 (Foto: M. Sonnick)

Am 11. und 12. November 2017 findet im saarländischen St. Wendel eine Motorrad-Oldtimer Ausstellung mit dem Motto „St. Wendeler Motorrad-Renngeschichte“ statt. Die Ausstellung wird von den MCW Motorsport Historiker St. Wendel in Zusammenarbeit mit der Kreisstadt St. Wendel organisiert und kann im Saalbau in der Balduinstraße 49 in St. Wendel besichtigt werden. Schwerpunkt dieser Veranstaltung sind natürlich die historischen Solorennmaschinen und Gespanne sowie Motorräder mit Straßenzulassung und einige Prototypen. Als Ehrengast hat der dreifache Motorrad-Weltmeister Luigi Taveri sein Kommen angekündigt. Der 88-jährige Schweizer gewann 30 Motorrad-WM Läufe und wird sich bei Bürgermeister Peter Klär in das Goldene Buch der Stadt St. Wendel eintragen. Luigi Taveri ging bei 21 Rennen in St. Wendel an den Start und feierte auf dem St. Wendeler Stadtkurs zwischen 1954 und 1964 fünf Siege. Ein weiterer Schwerpunkt ist die 1. St. Wendeler Rennsport-Ära von der Gründung im Jahre 1948 bis 1964 mit den Rennen auf der Allerburg und dem St. Wendeler Stadtkurs sowie die 2. Rennsport-Ära von 1982 bis 1992. Dazu werden die schönsten Bilderserien und historische Filme der St. Wendeler Motorsport-Archive ab 1954 präsentiert. Zusätzlich gibt es eine Foto-Show über die „Stars der Stadtkurse“, eine filmische Biografie über Luigi Taveri und einen Film über das Motorradrennen 1960 auf dem St. Wendeler Stadtkurs, der uraufgeführt wird. Die Fahrer und Maschinen werden vom bekannten Streckensprecher Klaus Lambert vorgestellt. Neben Seitenwagen-Beifahrer Heiner Vester wird auch der erste Gewinner vom St. Wendeler Stadtkursrennen Oswin Zimmer als Gast bei der Ausstellung sein. Die Motorrad-Ausstellung wird am Samstag (11. November) um 10 Uhr offiziell eröffnet und ist abends bis 19 Uhr geöffnet. Am Sonntag (12. November) sind die Öffnungszeiten von 9 bis 18 Uhr. Die Tageskarte für Erwachsene kostet 3,- Euro. Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt. Bereits jetzt können sich die Motorradfans den Termin zur 6. MCW-Motorradklassik Veranstaltung im nächsten Jahr in St. Wendel vormerken, diese findet vom 10. bis 12. August 2018 statt. Weitere Informationen über die Veranstaltungen gibt es auf der Internetseite der MCW-Motorsporthistoriker St. Wendel e.V. unter www.MCW-Motorsporthistoriker.de


Eingestellt am 05.11.2017 um 18:51 Uhr Von: Michael Sonnick