>
Sie sind hier:

PORSCHE TENNIS GRAND PRIX 2017 - Hobgarski erfolgreicher Start in der Qualifikation

(Foto: STB)

Katharina Hobgarski aus Oberkirchen/Saar hat ihre große Chance beim Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart bisher genutzt. Mit einer Wildcard wurde die Spielerin des Porsche Talent Teams für die Qualifikation des mit 710.900 $ ausgestatteten WTA Turniers ausgestattet.

In Runde eins traf Hobgarski auf die Japanerin Risa Ozaki, Nr.70 der Weltrangliste. Hobgarski konnte sich mit 3:6-6:3-6:4 durchsetzen. Somit konnte sie erstmals in ihrer Karriere eine Top 100 Spielerin schlagen.

In Runde zwei war die Amerikanerin Sachia Vickery die Gegnerin. Hier konnte sich Hobgarski mit 4:6-7:6 (8) - 6:4 gegen die Nr. 137 der Weltrangliste durchsetzen. Nun steht Katharina Hobgarski heute gegen die Japanerin Naomi Osaka, Nr. 41 der Weltrangliste, im Quali-Finale. Der Sieger dieses Matches ist dann für das Hauptfeld bei einem beliebtesten Weltranglisten Turniere der Damen-Tour qualifziert.

Schon jetzt ist der Verlauf des Turniers für Kathi Hobgarski ein ganz großer Erfolg. Für das Hauptfeld sind bislang nur zwei Deutsche - mit Angie Kerber und Laura Siegemund - qualifziert. Neben Hobgarski steht noch Tamara Korpatsch in einem Quali-Finale.


Eingestellt am 24.04.2017 um 18:44 Uhr Von: STB Presse