>
Sie sind hier:

RÖMERSTROM Gladiators Trier verlängern mit Kilian Dietz

(Foto: RÖMERSTROM Gladiators)

Die RÖMERSTROM Gladiators stellen auch weiterhin die Weichen für die kommende Spielzeit: Nachdem Headcoach Marco van den Berg am vergangenen Mittwoch seinen Vertrag bei den Moselanern um ein weiteres Jahr verlängerte, zieht mit Kilian Dietz nun die nächste Säule des Trierer Basketballs nach.

Der 26-Jährige erneuerte sein zum Ende der Spielzeit auslaufendes Arbeitspapier um eine weitere Saison und hält seiner sportlichen Heimat somit über den Sommer hinaus die Treue.

Für den Center alles andere als eine schwierige Entscheidung: „Jeder weiß, wie sehr ich mich dem Verein, den Fans und der Stadt verbunden fühle. Von daher gab es da nicht viel zu überlegen. Trier war für mich immer der erste Ansprechpartner“, erklärt Dietz.

Nicht nur auf dem Parkett ist der „Junge aus der Region“ für die RÖMERSTROM Gladiators Gold wert. Der Big Man aus Bernkastel-Kues ist auch neben dem Spielfeld eine echte Bereicherung. Durch die Leitung von Basketball-AGs an Partner-Grundschulen fördert der Gladiator außerdem die nächste Generation Korbjäger.

Das freut auch Geschäftsführer Achim Schmitz: „Kilian ist eine absolute Identifikationsfigur für den Verein und sportlich ein tolles Vorbild für den Nachwuchs. Umso glücklicher sind wir, auch in der kommenden Saison auf seine Dienste zählen zu können.“

Dietz kam für die RÖMERSTROM Gladiators Trier in der laufenden Saison 25 Mal zum Einsatz und erzielte dabei durchschnittlich 3,9 Punkte sowie 4,0 Rebounds pro Partie.



Eingestellt am 12.03.2017 um 18:28 Uhr Von: Stefan Kölbel