>
Sie sind hier:

Fünf Rehlinger Medaillen bei Deutschen Cross-Meisterschaften

Gold für Tobias Blum und Bettina Bopp.

Die neun Teilnehmer des LC Rehlingen kehren heute (11.3.17) von den Deutschen Crossmeisterschaften aus Löningen (Niedersachsen) mit fünf Medaillen heim.

Im Juniorenlauf (U23) über 8,23 Kilometer beherrschte Tobias Blum das Geschehen. Der Vizemeister des vorigen Jahres beendete das Rennen nach 26:15 Minuten mit einem großen Vorsprung von 30 Sekunden vor Jonas Hoffmann (LG Kindelsberg Kreuztal). Zum Auftakt der Meisterschaften sorgte Bettina Bopp im Lauf der W50 für den ersten Rehlinger Jubel, indem sie mit 25:54 Minuten völlig unerwartet die Goldmedaille gewann.

Ein bravouröses Rennen lieferten die Jugendlichen der W U20 über 4,36 Kilometer. Selma Benfares als 8., Joana Staub als 9. und die U18-Läuferin Janina Theobald als 35. sicherten sich mit 52 Punkten die Silbermedaille in der Mannschaftswertung. Nur 5 Punkte trennten sie vom ersten Platz. Das zweite Silber gewann Martina Schumacher in der Klasse W40. Sie legte die 5,84 Kilometer in 23:07 Minuten zurück. Auch Gabi Célette machte ihre Medaillenhoffnung wahr. In der Klasse W60 lief sie nach 5,84 Kilometern und 26:26 Minuten als Dritte ins Ziel.


Eingestellt am 12.03.2017 um 19:05 Uhr Von: Lutwin Jungmann