>
Sie sind hier:

Der Auftakt zur ADAC Retro Rallye Serie fand in Edenkoben statt

Das Opel Kadett-Duo Werner Mayer (Ludwigshafen) mit Beifahrer Helmut Rotzal (Limburgerhof). (Foto: Bruno Badina)

Beim Auftakt zur ADAC Retro Rallye Serie (Region Süd) siegte Michael Groß mit Beifahrerin Katja Wolf auf einem Autounion 1000S. Bei der 13. Rallye „Südliche Weinstraße Historic“, die vom Motorsportclub Ramberg veranstaltet wurde, mit Start und Ziel in Edenkoben hatten die Lindenberger nach sechs Wertungsprüfungen einen Vorsprung von nur sieben Hundertstelsekunden vor den Reutlingern Max und Timo Birnbreier auf Lancia Fulvia Coupe. Den dritten Rang belegten Florian Huber und Jasmin Wittemann (Lambsheim/Peugeot 106). Das Opel Kadett C-GT/E-Duo Werner Mayer (Ludwigshafen) mit Beifahrer Helmut Rotzal (Limburgerhof) kam mit 0,58 Sekunden Rückstand auf den siebten Platz von 68 Teilnehmern.

Nach dem Rennen war Helmut Rotzal, der 2006 und 2008 als Beifahrer die Historic-Rallye Südliche Weinstraße gewann, nicht ganz happy: „Leider haben wir den sechsten Rang nur wegen einer Hundertstelsekunde verpasst, aber es hat Spaß gemacht und es waren sehr viele Zuschauer an der Strecke.“ Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.rallye-suedliche-weinstrasse.de bzw. unter www.motorsport-pfalz.de



Eingestellt am 01.03.2017 um 18:46 Uhr Von: Michael Sonnick