>
Sie sind hier:

Saarauswahl- Spieler Robert Zache gestorben

Robert Zache aus dem Kreis der Saarländischen Fußball-Altinternationalen ist im Alter von 82 Jahren nach schwerer Krankheit gestorben. Nach Angaben der Familie verstarb er bereits Mitte des Monats.

Zuletzt konnte Zache noch im März 2014 an dem Festakt in der Saarbrücker Staatskanzlei aus Anlass des WM-Qualifikationsspiels Saarland – Deutschland 60 Jahre zuvor teilnehmen.

Robert Zache spielte zur FIFA-Zeit des saarländischen Fußballs 1955 gegen Holland. Im Jahr danach war die FIFA-Zeit beendet und der Verteidiger von Saar 05 Saarbrücken kam damit zu keinen weiteren Einsätzen.

Zache spielte von 1955 bis 1957 bei Saar 05, wechselte dann für zwei Jahre nach Waldhof. Danach kehrte er ins Saarland zurück und spielte bis 1961 beim FC Homburg und anschließend wieder bei Saar 05 Saarbrücken.



Eingestellt am 27.02.2017 um 18:19 Uhr Von: Harald Klyk