>
Sie sind hier:

Das Jahr 2017 wurde tänzerisch begrüßt

(Foto: TSC Rubin)

Am Samstag, den 14.01.2017 fand im Clubheim des TSC Rubin in Saarlouis ein Tag der offenen Tür statt.

Akteure der  Hip-Hopper, Break-Dancer und Hobby-Tänzer sowie Tanzpaare aus den Bereichen Aroha, Line-Dance, Salsa und des Breiten- und Turniersports haben ihre Tanzkünste für die zahlreichen Zuschauer vorgeführt.

Die Trainer der Kinder- und Jugendgruppe für Lateintänze, Luisa Cumbo und Fabian Kiefer, präsentierten, nach einem erfolgreichen Wettbewerbsjahr, was ihre „Schützlinge“ von ihnen gelernt hatten. Auch bei den Standardtänzen unter Trainer Udo Ulrich konnten die Kinder den hohen Leistungsstand unter Beweis stellen.

Für eine besondere Stimmung sorgte die Boogie-Woogie Tanzgruppe durch ihre spontane Einbeziehung der Zuschauer in das Tanzgeschehen am Ende ihrer Vorführung.

Einmal mehr konnte der TSC Rubin sein Angebotsspektrum für Groß und Klein in einer rundum gelungenen Veranstaltung der Öffentlichkeit vorstellen.

Und dass die Vereinsarbeit Früchte trägt, belegt das Abschneiden des Clubs im Rahmen der Landesmeisterschaft am 21.01.2017 in der Gebläsehalle in Neunkirchen: Drei Kinderpaare beim SLT-Cup Standard auf den ersten 3 Plätzen und in der B-Klasse der Senioren II sowie in der nächsthöheren Klasse Senioren II A-Standard durch das Turnierpaar Bärbel und Antonio Pirritano zwei Landesmeistertitel.


Eingestellt am 25.01.2017 um 05:20 Uhr Von: Olga Michels