>
Sie sind hier:

Die Kreisstadt St. Wendel hat ein neuens Sport-Highlight

Peter Klär, Bürgermeister von St. Wendel

St. Wendel/Zonfingen/CH. Nach einigen Vorverhandlungen steht jetzt fest, dass die Kreisstadt St. Wendel von 2016 bis 2018 ein neues hochrangiges Sportevent mit breiter internationaler Beteiligung in ihr Programm aufgenommen hat. Man wird Gastgeber eines Powerman Duathlon St. Wendel/Germany sein, der mit weiteren vier Rennen als Champion Series nochmals aus der Reihe der Weltcup Rennen hervorgeheben wird. Insgesamt gehören 17 Powerman-Wettbewerb weltweit (in Nord- und Südamerika, Asien, China, Australien und Europa) zur offiziellen Powerman Serie, die unter dem Dach der IPA (International Powerman Association) und der ITU (International Triathlon Union) läuft. Was für die Triathleten der Ironman, ist für die Duathleten, die auf das Schwimmen verszichten, der Powerman.
 
Bei der Powerman Weltmeistershaft, die jüngst im schweizerischen Zofingen stattfand, haben Bürgermeister Peter Klär und die Präsidenten der IPA, Stefan Ruf und John Raadschelders, den Direjahresvertrag mit St. Wendel unterschreiben. Damit wird am 25. und 26. Juni 2016 ein Powerman-Duathlon der Champion Series in St. Wendel über die Bühne gehen. Dabei hatte sich keineswegs St. Wendel beworben, sondern die Schweizer Veranstalter sind auf die Kreisstadt zukommen, die für ihre zuverlässige und qualitätiv hochwertige Organisationsleistung weithin bekannt ist.


Eingestellt am 14.09.2015 um 06:57 Uhr Von: Thomas Wüst