>
Sie sind hier:

Sensation! Weltmeisterschaft im Biathlon mit saarländischer Beteiligung

Annika Schlegel, Christian Heß, Rieke de Mayer (v.l.n.r.)

Drei Biathleten vom Kader des SBSB (Saarländischer Bergsteiger- und Skiläuferbund e. V.) starten beim WM-Sommerbiathlon am 28.-30. August in Rumänien
 
Erstmals in der Geschichte wurden Biathleten des SBSB vom Deutschen Skiverband für die offiziellen Weltmeisterschaften der Internationalen Biathlonunion (IBU) nominiert.
 
Rieke de Maeyer (23), Annika Schlegel (21) und Christian Heß (21), alle vom Biathlon Team Saarland, haben sich bei dem Ausscheidungsrennen am 13.06.2015 qualifiziert und werden Deutschland bei der diesjährigen Weltmeisterschaft im Sommerbiathlon in Cheile-Gradistei/Rumänien vertreten, zusammen mit Grit Otto und Peter Hoffmann aus Sachsen Deutschland. Peter Steffes wurde als Trainer und Delegationsleiter beauftragt.
 
In einem Gespräch mit Steffes sagte dieser:  „Wir sind sehr stolz über die Nominierung und freuen uns auf die WM. Damit geht ein Traum in Erfüllung, auf den wir seit langem hinarbeiten“.
 
Zur konkreten Vorbereitung wird das Team unter Leitung von Peter Steffes vom 17. bis 24.08. einen Lehrgang in Ruhpolding machen und von dort aus direkt zum WM-Ort anreisen, wo dann am 28. die Eröffnung der Wettkämpfe mit den Mixed-Staffel Wettbewerben beginnt. Tagsdrauf ist der Sprint und am 30. der Verfolgungswettkampf.
Am Wochenende gewann Christian Heß bereits die Deutschen Meisterschaften. Ein gutes Omen für die bevorstehende WM.
Weitere Infos dazu auch unter: biathlonteam-saarland.de  und  sbsb-saar.de


Eingestellt am 04.08.2015 um 06:45 Uhr Von: Renate Maria Simon